Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Love Crash

Love Crash – der Traum vom Neubeginn von Andreas Suchanek

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: Red Tulip Verlag


Dieses Buch habe ich zufällig bei NetGalley entdeckt und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war ich total begeistert. Noch dazu kommt, dass es von einem Autor geschrieben ist und das hat mich noch neugieriger gemacht. Was soll ich sagen, ich bin begeistert und habe diese vielen Seiten wirklich total schnell ausgelesen. Ich danke dem Greenlight-Press-Verlag und NetGalley für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover finde ich sehr schön und hat mich ebenfalls sofort angesprochen.

Love Crash – der Traum vom Neubeginn von Andreas Suchanek

„Was soll das denn heißen?!“, rief sie. „Dass es ziemlich dumm von dir war, ohne Schutzkleidung Rad zu fahren. Oder in krankem Zustand Alkohol in sich hinein zu schütten. Ehrlich gesagt wundert es mich gar nicht, dass du in einem Stromausfall bei Sturm und Regen unterwegs bist.“ „Ach das ist jetzt auch meine Schuld?!“ „Du hättest daheim bleiben sollen, um gesund zu werden.“ Ob es auffiel, wenn sie das nächste Straßenschild abriss und Luca um die Ohren schlug?“ (Zitat: E-Book Pos.1233)

Klappentext:

Julie hat es geschafft. Ihr Traum vom Studium in New York hat sich erfüllt. Sie weiß: Das hier ist der Beginn einer großartigen Zukunft. Leider hat sie nicht mit Luca gerechnet, der sie mit Augen aus flüssigem Silber und seinem traurigen Blick um den Verstand bringt.
Doch Luca verbirgt ein Geheimnis. Als Julie versucht, das Rätsel um ihn zu lösen, wird sie in einen Strudel aus Ereignissen gezogen, der ihren Traum vom Neubeginn zu zerstören droht.

Veröffentlichung:

Love Crash ist am 27.07.2020 als E-Book und gebundenes Buch (374 Seiten) im Red-Tulip-Press-Verlag (Greenlight-Press) erschienen.

Seite des Verlags

Seite des Autors

Facebookseite des Autors

Bewertung:

Dies ist mein erstes Buch von dem Autor. Soviel ich gelesen habe, hat er bisher Fantasy und Krimis geschrieben. Jedoch bin ich sehr froh, dass er sich auch an diese Geschichte gewagt hat, denn ich hatte eine Menge Spaß beim Lesen. Aber nicht nur Spaß, sondern auch viele Gefühle, Geheimnisse und einfach eine Story über das normale Leben von Collegestudenten. Natürlich passiert auch einiges, aber es war nicht an den Haaren herbeigezogen, sondern sehr realistisch. Die Protagonisten habe ich ziemlich schnell in mein Herz geschlossen und vor allem die drei aus der WG waren einfach der Hit.

Obwohl es in dieser Geschichte nicht immer witzig zugeht, so kann man wirklich sehr oft lachen. Die Schlagabtausche zwischen Julie, Melissa und Cullen haben mich oft zum laut Lachen gebracht und schon am Anfang musste ich schmunzeln wegen der Fliege, obwohl die Situation eigentlich gar nicht witzig war. Das „Wasser“, das Luca entdeckt hat, war auch ein ziemliches Fettnäpfchen. Wenn ihr es lest, werdet ihr wissen was ich meine. Luca tauchte so richtig erst später auf, allerdings spielte er von Anfang an eine Rolle und da nicht mal Melissa etwas über ihn im Internet finden konnte, war ich schon sehr gespannt, wer er wirklich ist.

Des Weiteren hat mir der Verlauf der Handlung sehr gut gefallen. Das Kennenlernen von Julie und Luca war nicht so, wie es in anderen Büchern ist, sondern eher stockend. Luca ist nicht unbedingt der Sympathieträger schlechthin und doch hat man gemerkt, dass er etwas verbirgt und in seinem Inneren kein so schlechter Kerl ist. Am besten war das Weihnachtsfest bei Julie. Mit einer Mutter, die unaufhörlich redet und 4 Brüdern kann das eine echte Herausforderung sein. Doch für uns Leser war es einfach eine Show, die mich sehr amüsiert hat. Auch konnte ich mir alles sehr gut vorstellen. Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und nicht nur die beiden Protagonisten, sondern auch alle anderen Beteiligten.

Protagonisten:

Julie ist toll. Sie ist ehrgeizig und loyal gegenüber ihren Freunden. Sie ist witzig und eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Erst als sie einen Unfall hat, hinterfragt sie und will einfach ein wenig mehr Spaß haben. Doch dabei macht sie einen Fehler, der fast ihre wirklichen Freunde vergrault hätte. Luca hält sich im Hintergrund und trotzdem ist er immer präsent und wenn er nicht gewesen wäre, hätte sie ihren Fehler wohl nicht wieder gerade biegen können. Ich mochte Julie von Anfang an und habe viel mit ihr gelacht, denn die Fliege war allgegenwärtig und auch Wasser ist manchmal nicht einfach nur Wasser.

Luca ist der geheimnisvolle Schöne über den niemand etwas weiß. Niemand kennt ihn wirklich und keiner weiß, wer er ist. Nicht mal das Internet. Am Anfang dachte ich mir wirklich, der hat sie ja nicht alle, aber mit der Zeit konnte ich ihn schon verstehen. Vor allem dann, als man erfuhr, welche Dämonen ihn verfolgten. Was er erlebt hat, ist für einen jungen Kerl wohl das Schlimmste und wenn ich dann auch noch eine Eisklotz-Mutter habe, dann wird es schwer, so etwas zu verarbeiten. Wenn man eine Mutter wie Luca hat, dann braucht man keine Feinde mehr, soviel ist klar.

Schreibstil:

Love Crash ist leicht und flüssig zu lesen. Ich liebe den Schreibstil in dieser Geschichte, weil ich den Humor einfach Klasse finde. Während des Lesens musste ich einige Male laut lachen und meine Familie sah mich manchmal ziemlich komisch an. Auch den Aufbau und den Ablauf der Liebesgeschichte mochte ich. Eigentlich wurde es niemals langweilig und ich konnte oft gar nicht mehr aufhören. Das Buch wird in der 3. Person erzählt, was aber gut umgesetzt wurde und mich somit überhaupt nicht gestört hat.

Love Crash - Der Traum vom Neubeginn
Love Crash - Der Traum vom Neubeginn
von Red Tulip Press
Preis: € 5,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Love Crash kann ich allen empfehlen, die gerne dramatische, spannende und besondere Liebesgeschichten lesen. Es ist nicht schnulzig und immer darauf bedacht nicht kitschig zu wirken. Außerdem wird das Buch allen gefallen, die College-Romane mögen, denn Julie und die anderen sind typische Studenten, die Fehler machen, sich verlieben und auch mal über die Stränge schlagen, aber immer im Rahmen bleiben und sich selber hinterfragen. Also ihr seht, eine tolle Geschichte mit vielen Hürden und einer Menge Spaß.

Ich gebe Love Crash, 5+ von 5 Sterne, 

weil ich das Buch verschlungen habe, weil ich die Protagonisten und auch deren Freunde in mein Herz geschlossen habe. Aber auch, weil das Buch tiefgründig ist und wichtige Themen behandelt, wie zum Beispiel, die Kluft zwischen Arm und Reich, Versagensängste und Homosexualität. Des Weiteren mochte ich den Schreibstil und den Spannungsbogen, der sich durch das komplette Buch zog. Eine wirklich tolle Geschichte über Geheimnisse, Neuanfänge, Familie, Fehler, Träume, Ziele und die erste große Liebe, die alles schaffen kann.

Love Crash

Hab ich euch neugierig gemacht?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: