Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Lost Heart

Lost Heart: der Traum von uns – Emma Smith

*beinhaltet Affiliate Links


Lost Heart von Emma Smith ist eine kurze, aber wirklich tolle Geschichte. Claire und Malcolm sind perfekt füreinander und das waren sie wohl schon immer. Eine emotionale Story von zwei Menschen, die verbundener nicht sein könnten. Das Cover passt perfekt und ich finde es toll.

Ich habe gelesen:

Lost Heart: der Traum von uns von Emma Smith

„Ich werde jetzt etwas sehr Dummes tun, Claire. Wenn du mich aufhalten willst, dann tue es jetzt“, murmelte er und kam meinen Lippen noch näher. Mein Puls war irgendwo, aber nicht hier. Vielleicht in den Rocky Mountains, keine Ahnung. „Halt mich auf“, murmelte er nochmal. „Nein“, flüsterte ich zurück und dann berührten unsere Lippen sich. Wie ein Sturm, der endlich begann, küssten wir uns. Malcolm drückte mich an sich, öffnete seinen Mund und ließ seine Zunge hinaus….ohne darüber nachzudenken, öffnete ich auch meine Lippen und ließ jenes Gefühl raus, das so lange in mir geschlummert hatte.“ (Zitat E-Book Pos.1525/1531)

Klappentext von Lost Heart:

Tokio. London. Paris.
Malcolm Parker hat sich seinen Traum vom Fliegen erfüllen können. Im engsten Wortsinn: Er ist Pilot. Er verdient gut, die Frauen liegen ihm zu Füßen und jeder bewundert ihn – er hat eigentlich alles erreicht, was er sich vom Leben gewünscht hat. Aber die Nächte fühlen sich immer einsamer an und die Tage viel zu lang.

Claire Watefield musste schon vor vielen Jahren ihre Träume begraben. Sie ist desillusioniert und nicht mehr das 16-Jährige Mädchen von damals, das von Malcolm Parker auf einem weißen Ross träumte.
Aber heute, 12 Jahre und viele erfüllte und unerfüllte Träume später, stehen sie sich wieder gegenüber. Und Malcolm kann nicht fassen, dass seine kleine Claire nicht mal mehr ein Lächeln für ihn übrig hat.

Er erkennt, dass sie wohl der einzige große Traum ist, auf dessen Erfüllung er noch hofft.

Veröffentlichung:

Lost Heart ist am 19.01.2018 als E-Book erschienen. Die Printausgabe wird 244 Seiten umfassen.

Bewertung:

Da es eher eine kurze Story ist, habe ich Lost Heart an einem Abend ausgelesen. Ich konnte aber auch nicht mehr aufhören und es war schon viel zu spät, als ich fertig war. Die Geschichte konnte mich wirklich überzeugen. Ich war hin und weg von Malcolm. Welches Mädchen wünscht sich keinen?! Eine wirklich emotionale Achterbahnfahrt und am Schluss hatte ich direkt einen Kloß im Hals.

Claire mochte ich auf Anhieb, sie war schon ein kluges Kind, kein Wunder, dass aus ihr auch eine tolle Frau geworden ist. Ich mochte ihre Art und ihre Gedankengänge. Sie weiß, was sie will und was sie kann, obwohl ihre innere Zerrissenheit sie manchmal schwach macht bzw. unglücklich.  Malcolm ist ähnlich, auch er weiß genau, dass er gut ist, in dem was er tut, allerdings belastet ihn etwas, dass er eigentlich niemanden sagen sollte bzw. wollte. Er ist ein heißer Typ und ich konnte ihn mir gut vorstellen. Ein toller Beschützer, den sich jedes kleine Mädchen nur wünschen kann, vor allem in der Situation, in der sich die beiden kennen und lieben gelernt haben.

Man ist von Anfang an in der Geschichte drin, obwohl man nicht genau weiß, was da noch kommen mag. Trotzdem konnte ich schon am Anfang nicht mehr aufhören, denn schon bei der ersten Begegnung der beiden nach 12 Jahren, merkt man, dass es Funken sprüht.

Ein gelungener Roman, der alles beinhaltet, was ich so gerne mag. Spannung, Drama, wahre Liebe, Bad Boy mit weichem Kern und einen sehr emotionalen Hintergrund. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Lost Heart ist abwechselnd aus Malcolms und Claires Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben. Dazwischen gibt es immer mal wieder ein Kapitel aus der Vergangenheit, damit man die Beziehung der beiden besser verstehen kann und sich somit super in die Geschichte einfinden kann.

Empfehlung:

Lost Heart ist für alle, die an die wahre Liebe über Jahre glauben, für alle die gerne heiße Liebesgeschichten lesen und für alle die, die Bücher von Emma Smith mögen. Von mir bekommt Lost Heart, auch wenn es etwas kurz ist, 5 von 5 Sterne, denn die Geschichte ist einfach hinreißend und emotional.

Lost Heart
.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Nicole

Meine Lieblingsbücher gibt es hier und meine letzte Rezension könnt ihr hier lesen.

Hexen und Prinzessinnen


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ist der Artikel nicht teurer. Ich danke für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: