Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Quark-Apfelkuchen mit Streusel

Leichte Familienküche: Quark Apfelkuchen mit Streusel

Der Frühling ist schon in Sicht und bald können wir wieder auf der Terrasse sitzen und einen leckeren Kuchen essen. Schön gemütlich in der Sonne entspannen oder mit Besuch ein wenig quatschen. Natürlich schmeckt dann selbst gemachter Kuchen am Besten und viele von euch lieben ja das backen, deshalb gibt es heute auch ein tolles Rezept für euch. Um welche Rezepte es sich handelt, könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Leichte Familienküche:

Wir alle bemühen und täglich um eine gesunde Ernährung. Leider klappt das im Alltag nicht so gut und meistens muss es schnell gehen. Da kommen natürlich frische Nahrungsmittel oft zu kurz, geschweige denn, selbst gemachter Kuchen. Da ich jede Woche ein neues Rezept für die ganze Familie, für euch habe, gibt es auch diese Woche eine Leckerei. Einen Quark-Apfelkuchen mit Streusel, mag jeder und ist perfekt, wenn sich Besuch ankündigt.

Quark-Apfelkuchen mit Streusel

Zutaten für 24 Stücke:

Nährwert pro Stück Quark-Apfelkuchen mit Streusel: 252 kcal
Nährwert ohne Streusel: 192 kcal

Für den Teig:

300 g Weizenmehl (halb helles Mehl, halb Vollkornmehl)
1 TL Backpulver
100 g Honig
150 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz

Für den Belag:

750 g Äpfel
50 g Mandeln
1-2 TL Zimt

Für die Streusel:

200 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
1/2 TL Zimt, Vanille

Für die Quarkmasse:

50 g Butter
100 g Honig
2 Eier
1 Zitrone (Saft und Schale)
250 g Quark

Zubereitung Quark-Apfelkuchen mit Streusel :

-alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einer Masse verarbeiten
-anschließend den Teig auf ein gut gefettetes Backblech geben
-Äpfel waschen, schälen, Kernhaus entfernen
-in feine Scheiben schneiden
-mit Mandeln und Zimt vermischen und über den Teig geben
-die cremige Butter mit dem Honig, dem Quark und den Eiern zu einer weichen Masse verrühren und diese über die Äpfel geben
-die Zutaten für die Streusel ebenfalls mit dem Knethaken vermengen bis eine bröselige Masse entstanden ist
-diese zum Schluss über den Kuchen verteilen
-den Kuchen bei 175 Grad, ca. 30-40 Min. backen

Hört sich lecker an, oder? Ich bekam schon Appetit beim Schreiben.

Quark-Apfelkuchen mit Streusel

Backt ihr gerne einen Kuchen oder kauft ihr lieber?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zum letzten Rezept

Hexen und Prinzessinnen


Bilder wurde erstellt mit Canva

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: