Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Räuber Hotzenplotz

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete – Otfried Preußler

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt (Copyright der abgebildeten Texte und Bilder liegen beim @Thienmann-Esslinger-Verlag)


Wer kennt ihn nicht, den Räuber Hotzenplotz? Ich habe mich sehr gefreut, als ich gehört habe, dass es ein neues Hotzenplotz Buch von Otfried Preußler gibt und noch mehr habe ich mich gefreut, als uns dieses vom Thienemann-Esslinger-Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle natürlich bedanken und meine Bewertung wird dadurch natürlich nicht beeinflusst. Das Cover finde ich sehr schön. Es sticht ins Auge und man möchte es sofort aufschlagen.

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete von Otfried Preußler, illustriert von Thorsten Saleina in Anlehung an F.J.Tripp

„Der Räuber Hotzenplotz nahm es mit seinem Beruf sehr genau. Im Sommer stand er wochentags immer pünktlich um sechs Uhr auf. Spätestens um halb acht verließ er seine Räuberhöhle und legte sich auf die Lauer. Auch nach seinem Ausbruch am Morgen machte er sich wieder auf den Weg zu seiner Arbeit. „Vierzehn Tage Spritzenhaus….“ schimpfte er vor sich hin. „Vierzehn Tage ohne Einnahmen….! Wenn das so weitergeht, muss ich mir einen anderen Beruf suchen…..!“

Klappentext:

Ein neues Abenteuer vom Hotzenplotz aus den Anfängen seiner Räuberkarriere, für Kinder ab 6 Jahren. Ursprünglich von Otfried Preußler als Puppenspiel geschrieben, wiederentdeckt und zur Vorlesegeschichte ergänzt von Susanne Preußler-Bitsch. Üppig und in Farbe illustriert.

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

Räuber Hotzenplotz
Klappentext

Veröffentlichung:

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete ist am 25.05.2018 als E-Book, gebundene Ausgabe (64 Seiten) und als Audio CD im Thienemann-Esslinger-Verlag erschienen.

Seite des Verlags

Informationen über den Autor

Info über des Illustrator Thorsten Saleina

Info zu F.J. Tripp

Altersangabe:

ab 6 Jahre

Bewertung:

Zu aller erst gehe ich wieder auf die Altersangabe ein. Für selber lesende Kinder ist diese gut angegeben. Erstleser ab Ende der 1.Klasse können das Buch schon sehr gut lesen. Zum Vorlesen ist es auf alle Fälle auch schon früher geeignet. Die Kleinen lieben doch Kasperlgeschichten. Vor allem sind in dieser Ausgabe sehr viele Bilder enthalten und auch die Geschichte ist leicht verständlich. Meine Kleine fand den Räuber Hotzenplotz super und sie wird im Oktober 5.

Bei dieser Räuber Hotzenplotz Geschichte handelt es sich um einen zusätzlichen Band, der nicht an den 3. Teil der bekannten Bücher an schließt, sondern irgendwo in der Mitte anzusiedeln ist. Man kann sie unabhängig von den anderen Teilen lesen und ist in sich abgeschlossen. Die Tochter des bekannten Autors hat das  Manuskript für ein Theaterstück als Buchtext umgeschrieben.

Der typische Hotzenplotz – Charme ist aber genauso gegeben und Kasperl und Seppel hatten wieder mal eine grandiose Idee, wie sie den berüchtigten Räuber aller Zeiten einfangen können. Ich war wirklich gespannt, was es mit dieser Mondrakete auf sich hat, aber auf die Idee wäre ich niemals gekommen. Der Räuber Hotzenplotz hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht und verhielt sich vorbildlich wie ein Räuber das eben macht.

Meinen Mädels und mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Vor allem musste ich immer über die Schwammerl und die Knödel schmunzeln. Ich frage mich, ob Menschen aus den nördlichen Bundesländern das alles verstehen. Schwammerl ist ja nun nicht unbedingt Hochdeutsch. Aber es gibt ja die berühmte Suchmaschine, die verrät sicherlich auch was Schwammerl sind.

„Schwammerlsuppe mit Knödel mochten die beiden Buben fürs Leben gern. Aber die Schwammerl suchen fast noch mehr.“ (Zitat: Buch S.6)

Das Buch hat nur knapp über 60 Seiten, was ich als Vorlesegeschichte sehr schön finde, denn wir haben sie auf 3 Abende ausgelesen. Bücher mit solch überschaubarer Länge suchen sich meine Kinder als Gute-Nacht-Geschichte immer mal wieder aus, weil sie wissen, dass wir nicht so lange brauchen und sie dann auch bald wieder ein neues Buch aussuchen können. Also von der Länge her perfekt.

Auch für Erstleser finde ich 60 Seiten wirklich gut. Wenn ich meiner Tochter ein dickeres Buch zum Lesen gebe, jammert sie manchmal ein wenig, weil es zu dick ist und sie das nie schafft. Irgendwie verliert sie dann die Motivation und ich denke da geht es mehreren Kindern so. Für uns hat die Geschichte die perfekte Länge, um auch öfter gelesen zu werden und ist von meiner Großen als Buch zum selber Lesen akzeptiert worden.

Räuber Hotzenplotz
Copyright liegt beim Verlag

Ich habe mir die Bewertungen bei Amazon durchgelesen und kann ehrlich gesagt viele nicht ganz nachvollziehen. Wenn jemandem die Geschichte nicht gefällt, dann ist das ok. Jeder hat einen anderen Geschmack. Aber Leute, einen Stern dafür, weil die Beteiligten nur Geld verdienen wollen. Das geht mir nicht ein. Klar wollen die Beteiligten Geld verdienen, wer will das denn nicht oder glaubt ihr, dass euer Lieblingsautor Bücher schreibt, nur weil er euch etwas Gutes tun möchte oder ein Verlag mir ein kostenloses Exemplar als Nächstenliebe gibt. Ne, jeder will mit dem was er tut oder kann Geld verdienen und das ist auch legitim.

Auch wird ernsthaft die Länge des Buches kritisiert. Kinderbücher müssen doch keine 100 Seiten oder mehr haben. Es handelt sich hier um eine Geschichte, die auf einem Theaterstück basiert. Natürlich ist diese nicht so lang, wie die ursprünglichen Bücher, aber das tut doch nichts zu Sache. Wenn sie unterhaltsam ist, dann ist es den Kindern doch egal, wie lang sie ist. Etwas, was noch viele geschrieben haben, dass dieses Stück schon mal veröffentlicht wurde. Ja wurde es als Puppenspiel. Steht sogar vorne im Buch. Ist das nicht egal? Es gab bisher kein eigenes Buch davon und jetzt gibt es das und wir freuen uns darüber und lesen es. Für mich sind das keine Gründe, um nur einen Stern zu vergeben. Ich kann einen abziehen, wenn mich das stört, aber doch nicht 4.

Sorry, das musste ich jetzt loswerden. Ich kann euch nur ans Herz legen, das Buch selber zu lesen, wenn ihr den Räuber Hotzenplotz mögt, um euch euer eigenes Bild zu machen. Die Geschichte ist kindgerecht, lustig, charmant und typisch Kasperl, Seppel und Hotzenplotz. Die Länge tut dem Unterhaltungswert keinen Abbruch, zumal Kinder oftmals kürzere Geschichten bevorzugen. Die Erzieherin vom Kindergarten meiner Kleinen, hat mich ebenfalls gebeten ihr das Buch mal zu zeigen, denn sie findet es gut, dass es nicht so lange ist, weil man es den Kindern dann auch mal zwischendurch vorlesen kann und es nicht eingeplant werden muss.

Räuber Hotzenplotz
Räuber Hotzenplotz

Es gibt auch noch ein tolles Rätselbuch zum Buch, der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete, perfekt für den Urlaub oder die Ferien, um den Kids eine kurzzeitig aufkommende Langeweile zu versüßen. Das stelle ich euch aber nächste Woche genauer vor.

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
von Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Prime Preis: € 12,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schreibstil:

Der Schreibstil ist wie vom Räuber Hotzenplotz gewohnt, zum Schmunzeln und mit einem gewissen Charme. Mag sein, dass die ursprünglichen Bände, von diesem etwas mehr enthalten, aber das ändert nichts daran, dass uns das Buch gefallen hat. Das Geschriebene ist leicht zu verstehen, außer vielleicht die „Schwammerl“ ,für Menschen, die nicht aus unserer Gegend sind, aber das lässt sich ja ändern. Ansonsten verstehen auch kleinere Kinder die Handlung, vielleicht nicht ins Detail, aber ich denke, das ist 4-jährigen nicht so wichtig, für sie ist der Kasperl schon genug.

Illustrationen:

Die Illustrationen finde ich ne Wucht, vor allem gefällt mir, dass es sehr viele Bilder sind. Auf jeder Seite gibt es passende zum Text. Vor allem für kleinere Kinder ist das super, weil sie dadurch viel mehr Spaß am Zuhören haben. Auch die Qualität der Bilder hat mir sehr gut gefallen. Sie passen sehr gut zum Schreibstil und unterstreichen den typischen Otfried Preußler – Charme. Verschmitzte Bilder trifft es wohl am besten.

Räuber Hotzenplotz
Copyright liegt beim Verlag

Fazit:

Normalerweise gebe ich in meinen Rezensionen für Kinderbücher keine Sternebewertungen ab. Kinderbücher sollen unterhalten und unseren Kids das Lesen näher bringen und von daher finde ich hier Sternebewertungen nicht so angebracht, weil sich jeder sein eigenes Bild machen sollte. Hier mache ich das aber ausnahmsweise, weil mich die gelesenen Bewertungen ein wenig schockiert haben.

Ich gebe Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete 5 von 5 Sterne, 

weil meine Kinder gerne zugehört und einige Fragen gestellt haben, wenn sie etwas nicht verstanden (das machen sie nicht immer). Beide sind der Meinung, dass sie das bald mal wieder als Gute-Nacht-Geschichte hören wollen. Auch ich habe die Geschichte gerne vorgelesen, das ist auch nicht bei jedem Kinderbuch so und die Bilder fand ich persönlich ein Highlight.

Hier gibt es Band 1-3 zu kaufen:

Der Räuber HotzenplotzNeues vom Räuber Hotzenplotz (Bd. 2 koloriert) (Der Räuber Hotzenplotz)Hotzenplotz 3 (Bd. 3 koloriert) (Der Räuber Hotzenplotz)

Habt ihr den neuen Hotzenplotz schon gelesen? Potzblitz…noch nicht? Na dann aber schnell, eure Kinder werden ihn lieben.

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und im Kids Shop könnt ihr ebenfalls unsere Bücher shoppen

Logo

 


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Ich danke euch für die Unterstützung

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen incl. Google Analytics und Cookies durch Werbebanner:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen (möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt):
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: