Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Drache Kokosnuss

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler – Ingo Siegner

*beinhaltet Affiliate Links – Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt – © der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: cbj-Verlag


Den kleinen Drache Kokosnuss kennt mittlerweile fast jedes Kind. Es gibt schon viele Abenteuer von ihm und seinen Freunden. Wie viele ist mir erst bewusst geworden, als ich hinten im Buch die einzelnen Bände sah. Dieser Teil ist bereits Band 26. Zu unserer Schande, muss ich gestehen, dass es unser erstes Drache Kokosnuss Buch ist und ich finde den kleinen Drachen und seine Freunde wirklich süß. Danke an den cjb-Verlag und das Bloggerportal für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler von Ingo Siegner (Autor und Illustrator)

“Oskars Eltern staunten nicht schlecht, als ihr Sohn auf einem Spitzmauldrachen dahergeflogen kommt. “Mama, Papa!”, ruft Oskar. “Ich habe einen Gast zum Essen mitgebracht! Er liebt Ochsenbraten. Neugierig betrachten die Fressdrachen den Spitzmaul. Die Geschichten über Spitzmauldrachen kennt jeder auf der Dracheninsel. Jetzt steht einer leibhaftig vor ihnen. er ist zwar kleiner als sie selbst, doch soll er über geheimnisvolle Fähigkeiten verfügen.” (Zitat: Buch S. 62/64)

Klappentext:

Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? – Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer.

Drache Kokosnuss
der kleine Drache Kokosnuss

Veröffentlichung:

Der kleine Drache Kokosnuss ist am 25.06.2018 als E-Book, gebundenes Buch (80 Seiten), Hörbuch und Audio CD im cbj-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Seite des Autors und Illustrators

Altersangabe:

ab 6 Jahre

Bewertung:

Zuerst komme ich wieder auf die Altersangabe zurück. Ab 6 Jahren ist für Erstleser perfekt angegeben.  Die Schrift ist groß und die Worte leicht verständlich. Vorlesen kann man die Geschichte auch schon eher, denn der kleine Drache Kokosnuss gefällt auch kleinen Kids sehr gut und sowohl für Mädchen als auch für Jungs interessant.

Als Einstieg gebe ich jetzt erst einmal meine Meinung als Erwachsener kund. Ich liebe Kinderbücher und bei vielen bin ich fast genauso neugierig, wie es wohl weitergeht, wie meine Kinder. Der kleine Drache Kokosnuss ist eines der Bücher, die mich persönlich jetzt nicht so mitgerissen haben. Ich fand es eher ein klein wenig langweilig. Aber ich denke ich bin nicht das Maß aller Dinge und hier ist es wichtig, dass es den Kids gefällt. Vor allem der Erfolg dieser Reihe sagt ja schon aus, dass die Kinder den kleinen Drachen und seine Freunde lieben.

Meine Mädels fanden die Geschichte lustig und meine Kleine (fast 5) hat sie gut verstanden und war ganz interessiert, wie es mit dem Zauberer nun weitergeht und wie die anderen Drachen aussehen. Sie fand die vielen Bilder natürlich spitze und für sie ist es dann sowieso ein tolles Buch, wenn schöne Bilder auf jeder Seite sind. Der Großen (7 Jahre) hat das Buch auch gefallen, sie war jetzt nicht ganz so euphorisch, wie bei ihren typischen Mädchenbüchern, aber auf jeden Fall war sie sehr gespannt, wie es ausgeht und weitergeht. Außerdem ist sowieso immer alles toll, wo gezaubert wird und soviel passieren kann.

Ich fand den Zusammenhalt der Freunde sehr toll und ausführlich beschrieben. Auch, dass die 3 Freunde, den Zauberer-Lehrling beschützt haben, obwohl es der Feind hätte sein können, hat mir sehr gut gefallen. So wird den Kindern natürlich sehr anschaulich Zusammenhalt, Nächstenliebe und Vorurteile näher gebracht. Sogar der feindliche Drache wurde zum Schluss eingeladen. Zwar war das nur um andere zu schützen, aber trotzdem hatte Oskar eine tolle Idee, wie sie den Drachen beruhigen können und er die anderen schützen kann.

Illustrationen:

Die Bilder finde ich persönlich, und auch meiner Kids, wirklich sehr, sehr schön. Sie sind alle bunt und sehr kindgerecht gezeichnet, so dass man sich diese immer wieder ansehen kann. Ich könnte mir mit diesen Bildern wirklich auch gut ein Bilderbuch für die ganz Kleinen mit wenig Text vorstellen. Sie regen die Phantasie an und zeigen den kleinen Drachen Kokosnuss und seine Freunde immer wieder von einer anderen Seite.

 

Drache Kokosnuss
der kleine Drache Kokosnuss ©cbj-verlag

 

Schreibstil:

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, auch für Kinder der 1. oder 2. Klasse. Der Text ist gut verständlich, auch für Jungs und Mädels unter 6 Jahre und die Geschichte ist auch nicht zu lange oder zu kurz. Genau richtig, vor allem für Erstleser, die ja bei zu dicken Büchern, oft die Motivation verlieren.

Empfehlung:

Den kleinen Drache Kokosnuss, kann ich allen Eltern und Kindern empfehlen, die auch die anderen Geschichten der 3 Freund mögen, aber auch jenen, die neu einsteigen wollen. Man muss nicht mit dem 1. Teil beginnen. Es gab zwar eine Stelle, die mit Stern versehen und war und da stand: “dies wird in Band…….erzählt”, aber das beeinträchtigte nicht das Verständnis der Story.

Drache Kokosnuss
der kleine Drache Kokosnuss

Kennt ihr den kleinen Drachen Kokosnuss und seine Abenteuer?

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und hier könnte ihr unsere Kinderbücher shoppen.

Logo


* Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Ich danke für die Unterstützung.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: