Hexen und Prinzessinnen

Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Lieblingsbeschäftigung

1000 Fragen an dich selbst – Teil #49 – Lieblingsbeschäftigung

Das vorletzte Mal und ein bisschen traurig bin ich schon, aber auch froh, denn irgendwann ist man nicht mehr mit allen Sinnen dabei. Am Ende waren mir die Fragen schon manchmal lästig, vor allem dann, wenn so komische dabei waren. Aber jetzt geht es dem Ende zu und da versuche ich nochmal so gut, es geht, zu antworten. Heute geht es um viele Dinge. Freundschaften, Erinnerungen, Dinge, die man gerne macht, aber alles hatten wir schon als Überpunkt. Deshalb fiel es mir heute besonders schwer, etwas zu finden. Da sich aber eine Frage, um eine Lieblingsbeschäftigung dreht, dachte ich schreibe darüber etwas.

Lieblingsbeschäftigung

Was ist eure Lieblingsbeschäftigung? Nehmt ihr euch Zeit dafür. ich finde es wichtig, sich Zeit für Dinge zu nehmen, die man gerne macht. Ob es nun ein Hobby oder einfach eine Freizeitaktivität ist. Wenn man für seine Lieblingsbeschäftigung keine Zeit mehr hat, wird man es irgendwann vermissen und auch für das Seelenleben ist es nicht besonders förderlich, nichts für sich zu tun.

Es ist zwar manchmal gar nicht so einfach, Zeit dafür zu finden, aber ich bemühe mich auf alle Fälle, dass ich das, was ich gerne mache, auch tun kann, ohne, dass es stressig wird oder ich es sehr schnell machen muss. Manchmal schaffe ich es auch nicht, aber meistens kann ich es irgendwo noch einbauen und das ist auch gut so. Denn gar nichts mehr für mich zu machen, wäre schrecklich und ich weiß nicht, ob ich das auf die Dauer aushalten würde. Deshalb bewundere ich alle allein erziehenden Mütter, die sich ja kaum Auszeit gönnen können und frage mich oft, wie die das machen.

Mach dich locker
1000 Fragen Teil 49

1000 Fragen an dich selbst – Lieblingsbeschäftigung

Fragen 961-980
961: Wann hast du dich overdressed gefühlt?

Ich habe mir mal von einem guten Freund eine Hochsteckfrisur machen lassen. Wir sind dann in eine Disco gefahren, in der diese Frisur einfach viel zu overdressed war. Geplant war eine andere Location, zu der hätte es gepasst.

962: Was machst du mit den Erinnerungen an deine Expartner?

Aufheben, erinnern und manche, in eine Schublade und zusperren. Kommt immer darauf an, an wen ich denke, es gab ein paar, die das Erinnern nicht wert sind.

963: Hast du schon mal in einem Schloss geschlafen?

Ne, leider noch nicht.

Träume
ein Versuch ist es wert
964: Wofür schämst du dich?

Da fällt mir jetzt nichts ein. Klar gibt es einige Dinge, aber die will ich jetzt nicht unbedingt hier schreiben.

965: Schreibst du Geburtstagskarten?

Manchmal, aber eher selten.

966: An welches ungeschriebene Gesetz hältst du dich konsequent?

Es gab früher einige, die man so in jungen Jahren mit Freundinnen hatte, aber heute weiß ich keines mehr, dass mir jetzt spontan einfällt.

967: Wann hast du zuletzt eine Wanderung gemacht?

Eine richtige? Das ist schon ne Weile her. Wandern ist nicht so meines.

968: Kannst du dir für die Dinge, die dir Freude bereiten, mehr Zeit nehmen?

Ja klar das kann ich. Für Dinge, die Spaß machen, kann man sich leichter Zeit nehmen und das probiere ich auch.

Lebenslust
genieße jeden Tag
969: Welche Klassiker hast du gelesen?

Alte Klassiker, keine. Moderne Klassiker – Harry Potter, aber nicht alle. Ich weiß gar nicht, warum ich irgendwann aufgehört habe. Das war ne Zeit, da habe ich noch nicht so viel gelesen. In der Schule haben wir bestimmt mal einen Klassiker gelesen, aber ich weiß nicht mehr, welchen.

970: Welche Person aus deiner Grundschulzeit würdest du gern wiedersehen?

Da würden mir sicherlich ein paar Einfallen. Alte Freundinnen, alte Freunde. Ein paar sehe ich ja ab und an mal, wenn wir uns zufällig über den Weg laufen.

971: Malst du dir manchmal aus, wie es wäre, berühmt zu sein?

Ja klar, das macht doch jeder mal, oder?

positive Einstellung
Lieblingsbeschäftigung
972: Welches Museum hast du in letzter Zeit besucht?

Schon lange keines mehr. Ich glaube das Letzte war in Ägypten.

973: Experimentierst du gern beim Kochen?

Ne, nicht mehr. Früher habe ich das manchmal gemacht. Aber ich koche eh nicht gerne, da brauche ich nicht auch noch Experimente.

974: Wie wichtig sind Frauen in deinem Leben?

Tja, ich mag meine Freundinnen und Bekanntschaften, mit denen ich mich gut verstehe, aber ansonsten sind mir Frauen nicht so wichtig. Ehrlich gesagt, bin ich mit Männer schon immer besser ausgekommen. Aber ich finde es eine komische Frage. Weiß nicht so genau, was ich darauf antworten soll.

Gewohnheiten
1000 Fragen
975: Machst du gern Komplimente?

Das fällt mir manchmal schwer, aber ich kann es schon, wenn mir etwas gut gefällt oder jemand etwas gut gemacht hat.

976: An wem kannst du dir mal ein Beispiel nehmen?

Es gibt viele Menschen, an denen man sich ein Beispiel nehmen kann. Meine Kinder, was die kindliche Unbeschwertheit betrifft. Manchmal an meinem Mann, wie meistens ruhig bleiben kann. An meiner Mama, wie sie stundenlang mit den Mädels basteln und malen kann. Da könnte ich noch vieles aufzählen.

977: Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht?

Im September, in Italien

Italien 2018
Strand
978: Mit wem kannst du stundenlang über Belangloses quatschen?

Mit Freundinnen und Gleichgesinnten.

979: In welcher Hinsicht bist du immer noch ein bisschen naiv?

Hm, ich fühle mich immer noch wie 25 und ich denke daher bin ich schon auch noch naiv, aber nicht so, ,dass es mir schaden würde. Ich denke einfach manchmal nicht wie eine Erwachsenen. Deshalb liebe ich wahrscheinlich auch immer noch Young Adult und Jugendbücher.

980: Trägst du Schmuck, der für dich einen Erinnerungswert hat?

Ich trage kaum Schmuck und einen der für mich Erinnerung hat eigentlich auch nicht. Ich habe noch Stücke, die mich an etwas erinnern, aber die trage ich kaum mehr.

Lieblingsbeschäftigung

 

Habt ihr Zeit für eure Lieblingsbeschäftigung oder steht sie meistens hinten an?

Wollt ihr noch mehr Antworten lesen, dann schaut bei Johanna von Pinkepank vorbei. Sie macht zwar nicht mehr weiter, aber alle anderen können ihre Antworten dort eintragen.

Ich wünsche euch einen tollen Montag.

Nicole

Hier geht es zu Teil 48 und hier zu Teil 47, der 1000 Fragen an dich selbst.

Hexen und Prinzessinnen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: