Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Gute Gespräche

1000 Fragen an dich selbst Teil #23 – Gute Gespräche

Schon wieder eine Woche vorbei und es ist wieder Zeit für die 1000 Fragen an dich selbst, Teil #23. Heute geht es um gute Gespräche, ein paar persönliche Fragen und um Schlafgewohnheiten. Aber in erster Linie widme ich mich heute den guten Gesprächen, denn ich finde sie sind für das innere Gleichgewicht von großer Bedeutung. Auch wenn man nicht so oft die Gelegenheit hat gute Gespräche zu führen, gehören sie einfach dazu.

Gute Gespräche:

Für den einen handeln gute Gespräche um Politik und das Weltgeschehen, für andere sind gute Gespräche, Unterhaltungen über Familie, Kinder, Meinungen, oder Probleme. Ich persönliche spreche nicht so gerne über Politik oder ähnliche Sachen denn da habe ich ehrlich gesagt viel zu wenig Ahnung. Über aktuelle Situationen im eigenen Land schon eher aber so trockene politische Sachen, wie Wahlen, Politiker usw. sind nicht meines.

Für mich sind gute Gespräche, vor allem Unterhaltungen mit Freundinnen. Es tut unwahrscheinlich gut, wenn man gerade etwas frustriert ist, weil die Kids wieder furchtbar sind oder der Mann gerade irgendwelche Macken hat. Nach Gesprächen mit Gleichgesinnten sieht die Welt schon wieder anders aus und man merkt, dass alles gar nicht so schlimm ist und man sich selber nur wieder in etwas rein gesteigert hat. Vor allem sieht man, dass es anderen genauso geht und das beruhigt ungemein. Findet ihr nicht?

Gute Gespräche tun der Seele gut. Man tankt neue Energie für die nächsten Tage oder Wochen und sieht wieder mit anderen Augen. Nicht mehr mit den Augen der genervten Mama, sondern mit den Augen einer Frau, die eben Kinder hat und die nicht immer so wollen, wie man es selber will. Ich kann nur jedem empfehlen regelmäßig gute Gespräche zu suchen. Ich mache es selber ebenfalls viel zu wenig, unter anderem auch, weil ich oft keine Zeit, Lust und Muse habe, mich regelmäßig mit anderen zu treffen, aber auch, weil es nicht mehr so viel Freundinnen, wie früher, in meine Leben gibt. Eine ist weggezogen, die anderen Freundschaften haben sich seit den Kindern irgendwie aufgelöst. Bleiben also nur noch ein paar wenige über.

Gute Gespräche
1000 Fragen – gute Gespräche

1000 Fragen an dich selbst – gute Gespräche:

Fragen 441 -460
441: Wie persönlich ist deine Einrichtungen?

Ist nicht jede Einrichtung persönlich? Der eine mag es mit viel Schnick Schnack, Bilder der Familie und vielen persönlichen Dingen, was hier wahrscheinlich gemeint ist und der andere liebt es fast steril und kahl. Alles ist meiner Meinung nach persönlich. Ich mag es eher cleaner, bei uns hängen nicht viele Bilder und es steht auch nicht viel herum. Das ist auch ein Grund warum ich ständig zu wenig Stauraum habe, obwohl unser Haus wirklich sehr groß ist. Aber ich kann es einfach nicht leiden, wenn in jedem Eck ein Schrank, ein Regal oder ein Tischchen steht. Eine Wohnwand haben wir gar nicht. Also wenn ich die Frage richtig beurteile, dann muss ich sie wohl mit „eher nicht sehr persönlich“ beantworten. Allerdings finde ich unsere Einrichtung schon persönlich, denn genauso mögen wir es und es sollte nicht anders sein, bis auf ein paar Dinge, von denen ich aber meinen Mann noch nicht überzeugen konnte.

Gute Gespräche
Einrichtung
442: Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen?

Es gibt da welche, das weiß ich. Ich kann mich erinnern, dass ich mir schon oft gedacht habe, „ach so heißt das und ich habe immer xy verstanden“ aber mir fallen diese Songs nicht mehr ein. Doch einen weiß ich aus meiner Kindheit. Santa Maria von Roland Kaiser, der wurde in der Hitparade rauf und runter gespielt. Ich habe immer Schnitzelwagen verstanden, hab es auch so mitgesungen. Zwar habe ich mich gewundert aber es war dann halt so. Muss jetzt echt lachen….. Als ich gerade eben das YouTube Video gesucht habe, war der erste Kommentar, den ich gelesen habe „Schnitzelwagen“, ich wäre beinahe abgebrochen. Ging also wohl mehreren Menschen so.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1J2cE5sQldRU0N3IiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjUwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
443: Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest?

Ne möchte ich nicht. Tiefpunkte sind nicht schön und da man nicht immer Höhepunkte braucht, sondern auch zufrieden sein kann, wenn es einfach gut und normal läuft, kann es einfach so weiterlaufen wie es ist ohne ständige Höhepunkte aber dafür auch keine vielen Tiefpunkte.

444: Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch?

Das habe ich eigentlich alle 14 Tage wenn ich mich mit meinen Mädels treffe. Dazwischen natürlich auch mal mit meinem Mann oder meiner Mutter. Aber am meisten entspannen kann ich mich nach einem Gespräch mit Gleichgesinnten. Wie oben bereits geschrieben bin ich dann einfach froh, dass es nicht nur mir so geht.

Gute Gespräche
Gute Gespräche
445: Was trinkst du an einem Tag vorwiegend?

Hach ja, ich liebe Cola Light und das trinke ich auch viel. Bitte keine Belehrungen, ich weiß es ist nicht das gelbe vom Ei, aber ich mag es einfach. In der Arbeit oder nach dem Sport trinke ich Saftschorle. Nur Wasser ist nicht so meines. Ich trinke es schon mal, wenn es richtig heiß ist und Flüssigkeit her muss, aber so über den Tag verteilt eher nicht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzFCTWF5TnV5R1lBIiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjUwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
446: Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

Zu Hause mit meinen Mädels diesen Körperteilblues, den sie vom Urlaub kennen und ständig singen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2lYRkF1bnduSXhFIiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjUwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48c3BhbiBkYXRhLW1jZS10eXBlPSJib29rbWFyayIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6IGlubGluZS1ibG9jazsgd2lkdGg6IDBweDsgb3ZlcmZsb3c6IGhpZGRlbjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDA7IiBjbGFzcz0ibWNlX1NFTFJFU19zdGFydCI+77u/PC9zcGFuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=
447: Kannst du über dich selbst lachen?

Ja das kann ich schon. Wenn mir irgendein Missgeschick passiert, finde ich das manchmal schon lustig.

448: Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt?

Kopfmassage? Ich hatte noch nie eine Kopfmassage.

449: Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

Ausschlafen, in Ruhe Kaffee trinken, keinen Stress oder Hektik. Wenn ich weiß ich muss am Sonntagmorgen mit den Kindern schon irgendwo hin, dann ist der perfekte Sonntagmorgen schon hinüber.

450: Wann hast du zuletzt ein Foto eingeklebt?

Das war nach der Geburt der Großen. Da habe ich ein Babyalbum geschenkt bekommen und dort Fotos eingeklebt. Für die Kleine habe ich das Album auch, aber das habe ich nur regelmäßig die Texte ausgefüllt. Die Fotos wollte ich dann irgendwann mal ausdrucken und einkleben, habe ich aber jetzt nach 4,5 Jahren immer noch nicht gemacht. Aber mit dieser Frage wurde ich zumindest wieder daran erinnert. Habe das nämlich komplett vergessen.

451: Machst du manchmal ganz allein einen langen Sparziergang?

Jein. Ich gehe ganz alleine joggen, das kommt aufs Gleiche hinaus. Da kann ich abschalten, überlegen und grübeln. Das tut gut und ich mag das total gerne. Vor ein paar Wochen hat mich eine Bekannte gefragt, ob ich sie denn zum Joggen mal mitnehmen würde. Ich war ehrlich und musste das verneinen, denn erstens kann ich mich unter dem Laufen nicht unterhalten und zweitens will ich das auch nicht. Das ist meine Stunde, in der ich Musik höre und wirklich abschalten kann.

April 2018
joggen
452: Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert?

Hm, ich weiß es nicht mehr. Ich ändere bestimmt öfter meine Meinung, aber mir fällt nichts ein. Das einzige was mir einfällt ist, dass ich meine Meinung über Birkenstocks geändert habe. Ich habe mich bis jetzt geweigert, diese Schuhe zu tragen, aber seit ein paar Wochen liebe ich sie und entgegen meiner damaligen Meinung sind sie sogar ganz chic, allerdings nicht die Klassischen mit den 3 Riemen, die würde ich immer noch nicht anziehen.

Mai 2018
Birkenstock rosa
453: Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben?

Als ich das letzte Mal krank war. Das war im Winter und ich bin sogar von der Arbeit zu Hause geblieben, das heißt schon was. Vormittags konnte ich schlafen aber Nachmittags waren die Mädels da, wobei meine Mama sie ein wenig beschäftigt hat. Da wäre ich gerne, ohne aufzustehen, den ganzen Tag im Bett geblieben.

454: Glaubst du an eine offene Beziehung?

Ich glaube, wenn sich zwei Menschen treffen, die für so etwas offen sind, dass es funktionieren kann. Ich bin sogar der Meinung, dass der Ansatz gar nicht so verkehrt ist. Diese beiden Menschen müssen sich aber sehr lieben, müssen beide diese Einstellung verinnerlicht haben und teilen und beide müssen dem anderen voll vertrauen, sonst klappt das natürlich überhaupt nicht. Jemand der sagt, super da kann ich ja machen was ich will und jede Woche eine Andere/Anderen abschleppen, hat das Prinzip wahrscheinlich nicht ganz verstanden. Gegenseitiges Vertrauen und eine normale Partnerschaft, die eben offen ist, sollte man jemanden treffen, der es Wert ist, Zeit mit ihm zu verbringen, ist da wahrscheinlich die Grundlage. Ich gehe sogar so weit, dass ich glaube, es würde durch offene Beziehungen weniger Scheidungen geben. Allerdings sind die meisten Menschen nicht bereit, sowas zu praktizieren bzw. könnten sich auch nie darauf einlassen.

455: Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest?

Ich würde auf jeden Fall die Einwanderungsgesetze anpassen. Das wäre mir wichtig. Die Abschiebungsgesetze müssten natürlich auch geändert werden. Welches ich einführen würde? Hm das ist schwer. Ich würde das Gesetz einführen, dass jeder der eine andere Staatsbürgerschaft hat und sich strafbar macht, ausreisen muss bzw. abgeschoben wird. Ich meine hier richtig strafbar, also Mord, Vergewaltigung, Belästigung, Einbrüche, Gewalt, Schlägereien usw.  Aber ich glaube, dieses Gesetz würde einen Rattenschwanz an Gesetzesänderungen bedeuten. Deshalb muss man erst mal die vorhandenen abändern. Auch würde ich ein Gesetz einführen, dass Kinder vor Pädophilen besser schützt. Damit keiner, der jemals Hand an ein Kind gelegt hat wieder auf freien Fuß kommt. Denn das geht gar nicht. Ein solcher Mensch kann einem Psychologen viel erzählen. Die mussten sich oft ein ganz Leben lang verstellen und ihre Neigung verstecken, da fällt es denen sicherlich nicht schwer, das auch vor ihrem Therapeuten zu tun.

456: Was würdest du mit einer Million Euro tun?

Ja die Millionen Euro Frage, ich habe sie schon vermisst. Vor ein paar Jahren habe ich mir mal ausgerechnet, wie viel Geld man braucht, damit man gut leben und soviel anlegen kann, dass man sein restliches Leben von den Zinsen lebt. Das war mehr als eine Million. Denn erstmal muss man ja seine Träume verwirklichen und dann noch Geld anlegen. Heute geht das sowieso nicht mehr, weil es kaum mehr Zinsen gibt. Wenn ich eine Million Euro hätte, würde ich mir, glaube ich ein tolles Haus in Mallorca kaufen. In unser vorhandenes Haus noch einiges investieren und einiges auf die Seite legen (müsste ich mir ausrechnen), damit ich nicht mehr arbeiten muss.

457: Wie hieß oder heißt dein Lieblingskuscheltier?

Ich hatte gar kein Lieblingskuscheltier. Meine Mama meinte mal, sie kann sich gar nicht erinnern, dass ich je ein Tier hatte, dass ich immer mitgenommen habe oder ohne das ich nicht ins Bett gegangen bin.

458: Was war deine weiteste Reise?

Ich war in den USA (San Francisco) und in der Dominikanischen Republik, ich weiß ehrlich gesagt nicht, was weiter weg ist.

Gute Gespräche
Dom.Rep 2010/11
459: In welcher Haltung schläfst du am liebsten?

Ich bin eingefleischter Seitenschläfer, so schlafe ich immer ein und wache auch meistens auf.

560: Zu wem gehst du mit deinen Problemen?

Kommt auf die Probleme an. Zu meinem Mann, zu meiner Mutter, zu Freundinnen. Je nachdem um was es geht.

Gute Gespräche
1000 Fragen

Wie steht ihr zu guten Gesprächen? Findet ihr sie auch so wichtig?

Wenn ihr mehr Antworten lesen wollte, dann schaut wie immer bei Johanna von Pinkepank vorbei, die diese Aktion ins Leben gerufen hat.

Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Nicole

Hier geht es zu Teil 22 der 1000 Fragen und zu Teil 21 der Fragen.

Logo

 

 

9 Kommentare

  1. Auf der Suche nach neuen Blogs die mir interessant scheinen und denen ich folge möchte bin ich auch auf deinen Blog gekommen.

    Ist das ein bisschen durcheinander nach 459 kommt 560.
    Ich bin auch ein Seitenschläfer wie wohl die Mehrzahl. Denke ich zumindest.

    Ich habe mal eine Frage an dich.
    Was hast du für ein Plugin im Einsatz für die Cookie fragen?
    Da kann man ja das Cookie abwählen das finde ich auch nicht gut.
    Würde ich für meinen Blog auch gerne verwenden.

    Ich freue mich auf deine Antwort und wünsche einen guten Start in die neue Woche.
    Lothar

    1. Hallo Lothar! Da habe ich mich anscheinend verschrieben mit den 460, Danke für den Hinweis! Das Plugin ist borlab Cookies und kostet 19€ kann aber noch mehr und erleichtert mir einige Dinge! Das mit den YouTube Videos nachladen wie du es in diesem Beitrag siehst z.b macht auch das borlabs Plugin! Wünsche dir auch einen schönen Tag!

  2. Schöner Post meine Liebe :-)) Ich finde die Frage „Mehr Höhepunkte aber dafür auch mehr Tiefpunkte“ total schwierig zu beantworten… Klar sind Tiefpunkte was schlimmes, aber Höhepunkte sind eben was ganz besonderes… es sind die besondersten Momente des Lebens, an die man sich wohl ein leben lang errinnern wird…. Ok, an die Tiefpunkte evtl auch?! Wie gesagt ganz schön schwer diese Frage finde ich!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche 🙂
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

    1. Hallo Cindy, ja die Frage finde ich auch schwer! Aber mein Gedanke war, dass ich mich über Höhepunkte nicht beklagen kann, es gab sie schon in meinem Leben und wird sie immer mal geben und deshalb würde ich es lieber so laufen lassen als unter vielen Tiefpunkten zu leiden! Das Schicksal hält in dieser Beziehung schon die Waage für uns 😉

  3. Ein tolles Haus in Mallorca, schöne Vorstellung. Nur dann ist die Million leider auch schon weg. Also nichts mehr mit „nicht mehr arbeiten müssen“. Ja die Zeiten haben sich geändert !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen (incl. Google Analytics und Cookies durch Werbung):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: