Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Must Haves 17/18 – Lederhose – die Alternative zum Dirndl

*beinhaltet Affiliate Links und Werbung durch Markennennung (ohne Auftrag)


Unser Volksfest ist vorbei. Das Oktoberfest steht vor der Tür. Viele suchen jetzt nach dem richtigen Outfit und einige wollen einfach kein Dirndl tragen. Dafür gibt es natürlich einige Alternativen, die genauso chic sein können. Zum einen kann man auf alle Fälle eine Jeans und ein Mieder oder eine Trachtenbluse anziehen, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte. Zum anderen gibt es noch die Lederhosen und die finde ich auch toll. Die richtige Lederhose kann sehr gut aussehen und steht dem Dirndl in nichts nach.

Must Haves – Lederhose – die Alternative zum Dirndl

Wollt ihr euch kein Dirndl kaufen, weil ihr es nie wieder anzieht oder weil ihr Kleider generell nicht mögt. Dann gibt es Alternativen, die genauso chic sein können.

  1. Ihr geht nur einmal auf das Oktoberfest und dann wahrscheinlich nie wieder. Dann tut es doch eine Jeans und ein schönes Mieder oder eine Trachtenbluse.
  2. Ihr mögt keine Dirndl, geht aber oft auf Volksfeste. Dann kauft euch eine schöne Lederhose. Es gibt soviel tolle Modelle.
  3. Ihr wollt nicht jeden Tag ein Dirndl tragen, dann gilt auch hier, kauft ne tolle Lederne.

Die richtige Hose zu finden ist gar nicht so einfach. Es gibt soviel verschiedene Modelle. Aber auch hier kann euch nur raten, nicht die billigste zu nehmen, denn die sitzen einfach nicht. Wenn ihr regelmäßig auf Volksfeste geht, dann lohnt es sich sogar eine richtig teure zu kaufen. Ich finde, vor allem für Männer lohnt sich eine solche Anschaffung, denn die tragen die Teile jahrelang.

Zuerst müsst ihr aber wissen, welches Modell es sein soll. Dafür geht ihr am besten in den Laden und probiert die verschiedenen Lederhosen einfach mal durch. Es gibt sie als Shorts, als etwas längere, als dreiviertel Länge, was wohl die gängigste ist.

Ich hatte mal ein normale 3/4 lange und trug sie auch ein paar Mal. Allerdings mag ich einfach lieber meine Dirndl und hab sie dann wieder verkauft. Vor 2 Jahren habe ich mir eine ganz kurze gekauft. Diese ziehe ich aber nicht abends an, sondern nur wenn es richtig heiß ist und ich Nachmittag auf das Volksfest gehe. Da sind mir die engen Dirndl einfach zu warm und die kurze Hose ist perfekt.

Meine Lederhose:

Hier seht ihr meine, die ich am letzten Sonntag Nachmittag bei der Hitze im Volksfest an hatte.

Lederhose

Vorschläge – Lederhosen für euch:

Lederhose

Obere Reihe: Maddox Lederhose kurz/Moser Lederhose braun/Lederhose Trachten Rebell, Kniebund/Lederhose kurz von Moser/
Untere Reihe: Lederhose mit Gürtel braun antik/Lederhose Spieth & Wensky/Lederhose rot/Lederhose mit Träger

 

Das passt dazu oder auch zur Jeans:

Lederhose

Obere Reihe: Krüger Mieder/Krüger Mieder blau/Hammerschmid Mieder/Trachtenbluse Spieth & Wensky/
Untere Reihe: Trachtenbluse weiß Tramontana/Trachtenbluse pink Stützle/Trachtenshirt grau/Hammerschmid Lodenjacke schwarz

Accessoires:

Lederhose

Obere Reihe: Trachtentasche pink/Trachtenhut/Trachtentasche grau/Trachtenschal/
Untere Reihe: Trachtengürtel/Trachtentasche/Shopper/Blumenkranz/Trachtenkette

Gefallen euch Lederhosen als Alternative oder könntet ihr euch nicht vorstellen eine zu tragen?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Nicole

Hier kommt ihr zu meinen letzten Must Haves – Dirndl.

Logo


Bei Moser könnt ihr vom 27.08 – 02.09.18 mit dem Code OKTOBERFEST 15€ sparen (ab einem Einkaufswert von 80€).
15,00 EUR Rabatt auf ALLES!


*Wenn ihr auf die Links klickt, werdet ihr direkt auf die Shopseite geleitet. Solltet ihr etwas kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet der Artikel nicht mehr. Ich danke für die Unterstützung.

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: