Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Jommeke comics

Mein Kind will nicht lesen – Jommeke Comics + Verlosung

*Werbung – Jommeke Comics


Wie ihr wisst, lieben wir Bücher. Meine Große liebt das Lesen und mittlerweile liest sie in der dritten Klasse, die Harry Potter Bücher. Doch ich weiß, dass nicht alle Kinder solche Lese-Fans sind und viele Eltern Probleme haben, ihre Kinder zum Lesen zu animieren. Das tägliche Üben wird eine Qual. Ebenso wenig, wie in den Schulbüchern, wollen sie auch nicht in den normalen Büchern lesen und jede Bemühung, ihnen irgendein schönes Buch schmackhaft zu machen, verläuft im Sand.

Mein Kind will nicht lesen – Jommeke Comics 

Flüssiges Lesen bedarf viel Übung. Nicht umsonst bieten Schulen viele Angebote an, um den Kindern das Lesen näher zu bringen. Da gibt es Leseolympiaden, Antolin oder Leseraupen. Außerdem besuchen schon die Kindergartenkinder Bibliotheken und Vorlesestunden und Grundschüler haben in den Schulen oft die Möglichkeit sich Bücher auszuleihen. Kinder, die im Grundschulalter das Lesen nicht perfekt lernen, können später Probleme haben. Schon in den unteren Klassen fällt es den Schülern schwer, Textaufgaben in Mathematik zu lösen, denn sie können den Text mit der Fragestellung nicht perfekt lesen.

Eltern verzweifeln, weil sie wissen, dass ihr Sprössling nicht dumm ist und die Aufgaben eigentlich könnte, doch mangelnde Lesekenntnisse halten ihn davon ab. Dies ist ein ewiger Kreislauf und Eltern, sowie auch Lehrer wissen oft nicht mehr weiter. Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, dass ich zu den Kindergeburtstagen der Freunde meiner Mädels immer ein Buch verschenke. Auch wenn sich die Kids einen Gutschein wünschen, kaufe ich noch ein günstiges Buch zusätzlich.

Jommeke

Kindern zum Lesen animieren – Jommeke Comics

Wie kann ich meinen Kindern Bücher näher bringen? Das ist gar nicht so einfach. Es fängt wohl schon im Babyalter an. Schon den ganz Kleinen kann man vorlesen und mit ihnen dicke Pappbücher oder Babybücher aus Stoff ansehen. Meine Große hat schon mit einem halben Jahr, Zeitungen mit der Oma angesehen und sie hat es geliebt. Ich weiß nicht, wie viele Bücher bei uns im Müll landeten, weil sie zerrupft wurden, sogar die Pappbücher. Bei der Kleinen hatten wir nicht mehr ganz so viel Zeit und sie ist nicht so ein Bücherfan, wie die Große, trotzdem hat sie Interesse daran.

  • Vorlesen ab Babyalter (ca. 6Monate)
  • jeden Tag eine Gute-Nacht-Geschichte
  • Bücher als Geburtstagsgeschenk
  • über Bücher und Geschichten sprechen
  • wenn die Kinder einen Lieblingsfilm haben, das Buch dazu kaufen und immer wieder vorlesen
  • die alten Märchen vorlesen
  • in der ersten Klasse, Erstlesebücher kaufen oder ausleihen (je nach Vorlieben und Geschmäcker)
  • Lese-Vorbild sein – wenn die Eltern nie lesen, tun es die Kinder meist auch nicht so gerne
  • Comics als Alternative zum Buch

Jommeke Commics

Ich habe schon oft überlegt, wie man Kindern das Lesen schmackhaft macht. Ebenso habe ich euch schon mal eine Reihe vorgestellt, welche die Autorin für ihren Sohn geschrieben hat, weil er nicht lesen wollte. Das kann natürlich nicht jede Mutter, aber trotzdem gibt es immer etwas, was die Kinder animieren könnte. Comics könnten eine Lösung sein, denn Bücher sind oft dick und lange und Schüler, die beim Lesen Probleme haben, verlieren nach ein paar Seiten die Lust, weil es einfach anstrengend ist, soviel zu lesen, um endlich ans Ziel zu kommen. Bei Comics ist das nicht so. Jedes Bildchen hat eine Sprechblase mit ein oder zwei Sätzen und die sind auch für, nicht so gute Leser, zu bewerkstelligen und so schaffen sie es, ein ganzes Buch auszulesen und sind stolz und wollen mehr.

Die Jommeke Comics von Jef Nys sind perfekt dafür. Sie sind kindgerecht, witzig und beinhalten wichtige Punkte, wie Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Gerechtigkeit und immer gute Laune. Jommeke Comics kommen aus Belgien und sind dort in aller Munde. Es gibt Fantreffen und viel mehr Bände als bei uns in Deutschland. Jommeke ist für Jungen und Mädchen ab ca. 6-12 Jahren und die Geschichten erinnern ein wenig an Pippi Langstrumpf und Tim und Struppi. Um die Comics auch in Deutschland etwas bekannter zu machen, habe ich am Ende des Beitrages auch noch eine tolle Verlosung für euch. Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass Kinder, die nicht gerne lesen, mit Comics viel besser zurechtkommen und so die Leidenschaft fürs Lesen entfacht werden kann. Hier kommt ihr zum Flyer.

Jommeke Comics

Jommeke ist ein kleiner Junge, der seine Freunde liebt und gerne Zeit mit ihnen verbringt. Außerdem mag er Abenteuer und hilft immer, wo er nur kann. Die Geschichten sind gewaltfrei und auch die Bösen, sind nicht unbedingt böse. Es gibt Charaktere, die ein wichtiger Bestandteil der Bücher sind. Zum einen natürlich Jommeke und sein cleverer Papagei Flip. Dann gibt es noch Filiberke und sein Pudel Pekkie, welche beide mit Jommeke die Abenteuer bestreiten. Des Weiteren sind da noch die Zwillinge Annemieke und Rozemieke, die als Streitschlichterinnen bekannt sind.

Auch Professor Gobelijn spielt eine große Rolle. Er ist schlau und weiß alles. Außerdem ist er ein Erfinder und hilft Jommeke in schwierigen Situationen. Anatool ist der Bösewicht in den Geschichten und ein richtiger Gauner. Unterstützt wird dieser manchmal noch von Kwak und Boemel, allerdings sind die beiden nicht unbedingt schlau und man könnte sie meistens sogar als gutmütige bezeichnen. Ich finde die Erklärungen der Charaktere machen schon mal neugierig und auch die Bilder sind schön bunt und witzig gezeichnet. Man möchte sofort anfangen zu lesen und erfahren, was es mit den Comics auf sich hat.

Verlosung von 2 Jommeke Paketen

Jetzt darf ich noch 2 Pakete von Jommeke an euch verlosen. Ein Paket beinhaltet: Einen Taschenbuch-Band von Jommeke und ein paar Goodies. Damit könnt ihr gleich mal testen, ob eure Kinder die Comics lieber lesen als ein Buch. Ich würde mich natürlich sehr über euer Feedback freuen, wie es euren Kids mit den Comics ergangen ist und Jommeke würde sich über eine Bewertung auf Amazon etc. freuen.

Jommeke Comics

Was müsst ihr tun:

  • Verratet mir doch bis zum 20.01.2020, hier in den Kommentaren, auf Facebook oder auf Instagram unter dem jeweiligen Beitrag, für wen ihr das Buch gewinnen wollt (wenn ihr auf mehreren Kanälen kommentiert, gibt es ein Zusatzlos)
  • Folgt mir irgendwo (Blog per E-Mail, FacebookInstagram,) und teilt mir kurz mit, wo ihr mir folgt (Bestätigungsemail für den Blog landet manchmal im Spam-Ordner).
  • Folgt Jommeke auf Facebook oder Instagram.
  • Ich würde mich über ein Teilen des Beitrages freuen (kein Muss)

Gewinnspielbedingungen:

  • Die allgemeinen Gewinnspielbedingungen findet ihr hier.
  • Teilnahme nur aus Deutschland oder Versand an eine deutsche Adresse
  • Teilnahme ab 18 Jahren
  • Gewinnspiel steht nicht in Verbindung mit Facebook oder Instagram
  • Nach Beendigung, lose ich den Gewinner aus und benachrichtige ihn per E-Mail oder privater Nachricht via Facebook bzw. Instagram. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden melden lose ich neu aus.
  • Eure Adresse wird nur zum Zwecke des Versandes erhoben und danach nicht mehr verwendet und wieder gelöscht (E-Mail oder Nachricht). 
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Solltet ihr dieses Mal kein Glück haben, dann gibt es schon bald, nochmal die Möglichkeit zu gewinnen, denn ihr bekommt noch eine Rezension des aktuellen Bandes Nr.21. Im Zuge dieser habe ich noch Exemplare für euch. Außerdem könnt ihr ebenso auf der Homepage selber oder auch hier** die Jommeke-Bücher kaufen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Glück bei der Verlosung.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen


*bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung
**Affiliate Link

22 Kommentare

  1. Gerne würde ich die Enkeltochter meiner Patentante mit einem dieser farbenfrohen Comics bedenken und ihre Neugierde und Lesebereitschaft durch die amüsant anmutenden Illustatrionen wecken!
    Ich folge deinem Blog via Facebook unter dem hier einsehbaren Namen.

  2. Hab ich hier schon mein Glück versucht oder war das auf FB??? Ach ich werde alt…ich würde es sehr gerne für Nina gewinnen. Sie liebt es zu lesen und hat sich schon hie rund da an Comics ran gewagt. Ob dieses hier so nach ihrem Geschmack wäre würde ich dich auch gerne auf meinem Blog wissen lassen 8)….hab einen schönen Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: