Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Knock out Love

Knock out Love von Katharina Olbert

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Zitate und Beschreibungen: Forever-Verlag


Ich freue mich jedes Mal tierisch, wenn ein neues Buch der Autorin erscheint. Denn ich liebe ihre Geschichten und sie alle gehen mir immer sehr Nahe. Meistens schreibt sie mir aus der Seele und bringt Dinge auf den Punkt, die sonst kaum jemand schafft und auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Ich danke Katharina Olbert für das kostenlose Rezensionsexemplar. Das Cover passt natürlich wieder perfekt zur Geschichte und gefällt mir sehr gut.

Knock out Love von Katharina Olbert

„Ich verstehe jetzt warum.“ Ich hob die Hand und legte sie an seine Wange, was ihn automatisch die Augen schließen ließ. „Wir sind beide zerbrochen.“ Er schlug die Lider wieder auf und sah mich voller Überzeugung an. „Aber zusammen sind wir wieder ganz.“ Das klang schön, und so war es wirklich. Hier mit Ian fühlte ich mich nicht nur sicher, sondern auch heil.“ (Zitat: E-Book Pos.3206)

Klappentext:

Kate hat alles hinter sich gelassen um in Wilmington zu studieren und ein neues Leben anzufangen. Weit weg von ihrem Exfreund und allem was damals vorgefallen ist. Nie wieder wird sie in eine solche Situation geraten und die Kontrolle über sich und ihr Leben verlieren. Sie meldet sich in einem Kick-Boxing-Studio an, um zu lernen sich zu verteidigen. Doch sie hat nicht mit Ian, ihrem unglaublich attraktiven aber auch verschlossenen und mürrischen Trainer gerechnet. Erst ist er abweisend und wütend, dann plötzlich verständnisvoll und warmherzig.

Kate kann nie sicher sein, welcher Ian ihr als nächstes begegnet. Sie ahnt, auch in seiner Vergangenheit hat es dunkle Zeiten gegeben. Es scheint, dass Ian und Kate sich ähnlicher sind, als sie glauben, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie der Anziehung zwischen ihnen nachgeben. Doch dann steht ihr Ex Tyler plötzlich vor ihr und Kate muss sich endlich ihrer Vergangenheit stellen. Aber Kate ist nicht mehr das ängstliche Mädchen von früher…

Veröffentlichung:

Knock Out Love ist am 07.10.2019 als E-Book im Forever-Verlag erschienen.

Seite des Verlags – zum Buch

Facebookseite der Autorin

Bewertung:

Wenn ihr den Klappentext lest, dann könnt ihr schon ein wenig erahnen, was der Protagonistin passiert ist. Doch die ganze Geschichte erfährt man wirklich sehr lange nicht und ich habe mir alles möglich ausgemalt, was passiert ist und vor allem, wie es dazu gekommen ist. Doch wenn man es weiß, ist man zutiefst erschüttert und man kann Kate in jedem Fall verstehen. Auch bei Ian ist es ähnlich. Auch seine Geschichte erfährt man erst später und auch sein Verhalten ist verständlich. Beide haben ihr Ventil gefunden, nämlich das Kickboxen. Kate, um stärker zu werden und Ian, um anderen zu helfen.

Dieses Mal hat uns die Autorin einen richtigen Bad-Boy geschenkt. Ich weiß, dass sie die bösen Jungs auch mag und ich wusste genau, wenn sie einmal über einen schreibt, dann wird er nicht der böse Junge im Herzen sein, denn ich glaube, das würde sie nicht können. Ihre Protagonisten haben alle eine großes Herz, das früher oder später ans Licht kommt und so ist es auch mit Ian. Er hat sich total abgekapselt und glaubt dadurch die Menschen auf Abstand zu halten. Denn er ist der Meinung, alleine geht es einem besser. Doch Kate ist hartnäckig und sie sieht von Anfang an in seinen Augen, dass in ihm mehr steckt. Irgendwie kann sie ihn nicht sich selber überlassen und da er auch noch ihr Trainer ist, versucht sie natürlich alles, ihn aus der Reserve zu locken.

Ich denke die Herzen der beiden konnten sich öffnen, weil sie sich eigentlich ziemlich ähnlich waren. Nach außen hin scheint das natürlich nicht so, aber innerlich schotten sich beide ab, wenn auch auf andere Art und Weise und sie haben beide ähnliches erlebt. Sie wissen, wie es ist, wenn man seine Würde verliert, wenn einem der Glaube an andere Menschen genommen wird und wenn man Angst vor einer Wiederholung hat. Dieses Buch ist für alle, die einen Neuanfang wollen, für alle die Angst haben und für alle, die glaubten, nie wieder lieben zu können, weil ihnen jemand diese Möglichkeit genommen hat. Doch ich denke, das Lieben verlernt man nicht, das Gefühl bleibt, verkriecht sich nur und kommt wieder, wenn es an der Zeit ist.

Protagonisten:

Kate ist ein tolles Mädchen, ich habe sie wirklich bewundert, denn sie ist wieder aufgestanden, hat weitergemacht und sich nicht unterkriegen lassen. Nach einem so traumatischen Erlebnis ist sie nicht schwächer geworden, sondern stärker und hat niemals aufgegeben. Sie hatte natürlich auch einen tollen Trainer, aber der war leider am Anfang ein „Arsch“, wie sie immer sagte und das stimmt definitiv. Trotzdem musste ich über die beiden auch schmunzeln, denn ihre Unterhaltungen waren ziemlich amüsant.

Ian ist gebrochen, er hat als Teenager etwas erlebt, dass ihn wohl niemals mehr loslässt, aber trotzdem hat er es geschafft ins Leben zurückzufinden. Auch wenn er sich von allen abkapselt und niemals jemanden an sich heran lässt, nicht mal seinen Bruder. Seine Wut und seine Ängste versteckt er hinter dem Kickboxen. Doch in ihm schlummert ein toller Kerl, der es nur verlernt hat, ein Freund und Bruder zu sein. Mit viel Hartnäckigkeit schafft es Kate schön langsam, sein Eis zu zerbrechen, auch wenn er sich dagegen sträubt, schafft er es nicht und so lernt man nach und nach den Ian kennen, der er wirklich ist.

Schreibstil:

Knock out Love ist leicht und flüssig zu lesen. In dem Geschriebenen sind sehr viele Emotionen enthalten. Man spürt die Wut, die Trauer, den Hass, aber auch die Liebe und die Freundschaft. Es ist ein Buch zum Nachdenken und es zeigt uns, dass es immer eine Möglichkeit gibt, für jeden für uns. Jeder hat Liebe verdient und in jedem steckt irgendwo ein guter Mensch. Na ja. vielleicht nicht in ausnahmslos jedem, aber in vielen Menschen, von denen man glaubt, sie wären nicht gut. Die Geschichte wurde aus Kates Sicht, in der Ich-Perspektive erzählt, was ich sehr schön fand. Irgendwie hätte ich mir bei diesem Buch noch Kapitel aus Ians Sicht gewünscht.

Knock out Love: Roman
 Preis: € 3,99 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Empfehlung:

Knock out Love kann ich allen empfehlen, die gerne dramatische und spannende Liebesgeschichten lesen. Alle, die Bücher über traumatische Ereignisse und komplizierte Familienkonstellationen mögen, sind hier genau an der richtigen Stelle. Natürlich sollten auch alle Fans der Autorin diese Geschichte lesen, denn es ist eine, wie wir sie von ihr gewohnt sind. Emotional und die Protagonisten sind irgendwie immer besonders und trotzdem sehr liebenswert.

Ich gebe Knock out Love 5 von 5 Sterne, 

weil ich die Geschichte binnen kürzester Zeit ausgelesen habe, weil ich die Protagonisten sehr in mein Herz geschlossen habe. Vor allem Ian hat es mir angetan. Ein echter Bad Boy, der aber dann doch keiner ist. Na ja, lest es selber, dann wisst ihr, was ich meine. Die Handlung ist tiefgründig und regt zum Nachdenken an und zeigt uns wie wichtig es ist, dass wir an uns glauben. Eine tolle Geschichte über einen Neuanfang, über schreckliche Erlebnisse, über Familie, Freundschaft und die große Liebe, die kommt, wenn man nicht damit rechnet und eigentlich mit dem Thema abgeschlossen hat und die manchmal aus zwei gebrochenen Seelen, eine heile machen kann. Denn das ist das, was wir uns von der Liebe wünschen, sie soll uns komplett machen und wenn der Richtige kommt, dann passiert das auch.

Knock out Love

Lest ihr gerne Geschichten, die etwas in euch bewegen?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Rezension und hier könnt ihr meine Lieblingsbücher kaufen

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: