Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Hexe Wawu

Geschenkidee: Hexe Wawu und der verschwundene Traumbesen – personalisiertes Kinderbuch

*beinhaltet Affiliate Links – Buchwerbung (kostenloses Rezensionsexemplar) – ©der Abbildungen, Beschreibungen und Zitate: Nordkurier Mediengruppe


Braucht ihr noch ein Geschenk für ein kleines Mädchen oder einen kleinen Jungen? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch. In den Geschichten der kleinen Hexe Wawu spielen eure Kinder die Hauptperson, denn es handelt sich wieder um ein personalisiertes Buch. Ich hätte ehrlich gesagt, niemals gedacht, dass die Kinder so begeistert von solchen Büchern sind, aber das sind sie. Total stolz und am liebsten würden sie es jedem zeigen, dass sie in diesem Buch stehen. Ich danke den Mädels vom Nordkurier Mediengruppe für das kostenlose Rezensionsexemplar. Ihr habt meine Tochter wirklich begeistert mit eurer kleinen Hexe.

Hexe Wawu und der verschwundene Besen von Katja Bluhm, illustriert von Stephanie Wunder

Sie schüttelt den Kopf und flüstert im Nu:
„[Name des Kindes], heute brauche ich Dich, hör mir gut zu.
Mein Besen Maori ist weg, ich finde ihn nicht.
Hilf mir ihn suchen, darum bitte ich Dich.“ (Zitat: Buch)

Beschreibung (lt. Homepage):

Ein individuelles Geschenk, das Kinder verzaubert. Die personalisierten Geschichten von Hexe Wawu sind gute Gute-Nacht-Geschichten. Sie machen Kindern Mut und begegnen ihnen auf Augenhöhe. In Reimen geschrieben und liebevoll illustriert, fördern die personalisierbaren Bücher nicht nur die sprachliche Entwicklung, sondern auch die kindliche Fantasie.

Junge oder Mädchen? Haarfarbe? Name? Du bestimmst!

  • Jedes Hexe Wawu Kinderbuch wird für Dein Kind gedruckt
  • Wähle zwischen flexiblem Softcover und edlem Hardcover mit festem Einband
  • Gestalte Deine persönliche Widmung auf der ersten Seite
  • Erhalte Deine Bestellung nach ca. 7 Tagen Lieferzeit (Hardcover: 10 Tage)
  • Das Buch gibt es ab 24,95 Euro
  • Die Lieferung von personalisierten Büchern ist versandkostenfrei.
Hexe Wawu
Klappentext: Copyright Nordkurier Mediengruppe

Altersangabe:

ab 4 Jahre (von mir festgelegt, da ich keine Angaben gefunden habe)

Seite des Buches – dort könnt ihr es auch bestellen

das Buch auf Facebook

das Buch auf Instagram

Bewertung:

Wie oben bereits erwähnt, habe ich die Altersangabe selber festgelegt. Ich finde ab 4 Jahren gut angegeben. Natürlich kann man es den Kindern auch schon eher vorlesen oder die Bilder zeigen, aber ich denke, dass sie dann die Geschichte noch nicht so gut verstehen würden. Eigentlich ist es ein Buch für alle Kinder, denn nachdem meine Kleine (6) das personalisierte Aschenbrödel Buch bekommen hat, wollte die Große auch unbedingt ein Buch mit ihrem Namen und deshalb habe ich dieses für sie machen lassen. Obwohl sie schon 8 Jahre ist und in die dritte Klasse geht, war sie hin und weg. Vor allem natürlich, weil sie die Hauptrolle darin spielt. Von daher ist es wirklich ein tolles Geschenk für viele Altersklassen und die Kinder können sich das Buch aufheben und ihren eigenen Kindern und Enkeln zeigen.

Es gibt bereits drei Bände der Hexe Wawu. Meine Tochter wollte den ersten Band mit dem verzauberten Besen, weil sie Hexen und ihre Besen einfach liebt. Da Buch kommt in einer ganz tollen Geschenkbox, sehr liebevoll verpackt und hat uns gleich verzaubert. Die Geschenkbox ist innen ein Geburtstagskalender und ebenfalls mit den Illustrationen des Buches ausgestattet. Gleich am Abend haben wir die Geschichte als Gute-Nacht-Geschichte gelesen und ich war begeistert. Eine sehr kindgerechte und liebevoll geschriebene Geschichte, die alle Kinder verstehen und die ihnen hilft, dass sie vor bösen Träumen und dunklen Schatten keine Angst mehr haben müssen.

Hexe Wawu
Hexe Wawu Geschenkbox

Die kleine Hexe Wawu beschützt die Kinder vor ihren bösen Träumen, aber dieses Mal ist ihr Zauberbesen Maori verschwunden und ohne diesen, schwinden ihre Zauberkräfte und sie kann die Kleinen nicht mehr vor den Traumwesen retten. Da hilft nur eines, sie muss sich mit deinem Kind auf den Weg machen und Maori zurückholen. Es ist eine lange Reise, die beide zurücklegen müssen und dabei stoßen sie auf einige Wesen, die ihnen helfen. Doch als sie Maori wieder finden, können sie gar nicht glauben, was sie dort sehen. Denn nichts ist wie es scheint und tatsächlich sind nicht alle Schatten böse.

Mit dieser Geschichte haben die Kids in Zukunft keine Angst mehr vor den bösen Schatten, denn eigentlich sind die gar nicht so böse, wie sie aussehen und außerdem gibt da auch noch die Traumfänger, die alle wirklich bösen Träume vertreiben. Eine schöne Vorstellung, dass die kleine süße Hexe Wawu im Traum über einen wacht, oder? Ich glaube alle Kinder lieben diese Vorstellung und bevor sie Angst haben, werden sie in Zukunft immer an die Hexe und Maori, den Zauberbesen denken.

Schreibstil:

Die Geschichte ist in Reimen geschrieben. Manche Absätze reimen sich in jeder Zeile, manche nur am Anfang und am Ende. Durch diese Reime können auch die ganz Kleinen die Geschichte schon gut verstehen und aufnehmen. Für größere Kinder, die vielleicht schon lesen können, ist es auch eine kleine Herausforderung, denn Reime lesen, ist manchmal gar nicht so einfach. Auch die Handlung ist sehr kindgerecht geschrieben und sogar ich, war ganz gespannt, wo denn Maori abgeblieben ist.

Personalisierbares Kinderbuch: Hexe Wawu und der verschwundene Traumbesen
 Preis: € 24,95 Jetzt auf Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Illustrationen:

Die Bilder sind wunderschön gezeichnet und die Hexe ist toll dargestellt. Sie ist sehr groß, im Gegensatz zu dem Kind und das passt hervorragend. Außerdem ist sie diejenige die beschützt und natürlich muss sie groß und mutig sein. Die Illustrationen gehen sehr schön ins Detail und sind für Kinder gut zu erfassen. Meine beiden Mädels waren begeistert von der Meerjungfrau und meinten, die sei wunderschön. Finde ich allerdings auch. Doch die Hexe Wawu war für mich persönlich am besten. Ebenso die Bilder, in denen man die Liebe und die Freude gespürt hat, wenn etwas klappte und sie Maori näher kamen.

Hexe Wawu
Illustrationen by Stephanie Wunder, Copyright: Nordkurier Mediengruppe

Empfehlung und Fazit:

Die Hexe Wawu kann ich allen empfehlen, die noch ein besonderes Geschenk suchen. Glaubt mir, solche Bücher sind wirklich besonders. Ich hätte es niemals geglaubt, aber schon Aschenbrödel war bei uns der Renner und dieses ebenso. Die Kleineren können im ersten Moment überhaupt nicht glauben, dass wirklich sie gemeint sind und das ist wirklich schön zu erleben. Des Weiteren ist es perfekt für Kinder, die Hexengeschichten lieben und Kinder, die vorerst nur die Bilder anschauen, kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Auch für Kindergeburtstage oder als Mitbringsel ist das Buch perfekt. Eigentlich passt es zu jeder Gelegenheit, für die man ein Geschenk sucht.

Ich habe es sehr genossen, dieses süße Kinderbuch vorzulesen und auch meinen Kindern hat es gut gefallen. Außerdem können die Kleinen auch von der Hexe lernen. Ihnen wird gezeigt, dass man auch mal mutig sein muss, um etwas zu erreichen, dass man nicht vor allen dunklen Schatten Angst haben muss und nicht immer, alles so ist wie es scheint.  Kinder sollen lernen mit ihren Ängsten umzugehen und das gelingt ihnen mit dieser Geschichte sehr gut und deshalb sollten alle Kinder mit Hexe Wawu ihr Abenteuer erleben dürfen.

Hexe Wawu

Braucht ihr noch ein besonderes Geschenk für ein Kind? Dann ist die Hexe Wawu perfekt und lässt Kinderaugen strahlen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Nicole

Hier geht es zu meiner letzten Kinderbuchrezension und hier könnt ihr unser Kinderbücher kaufen. Wenn ihr ein anderes personalisiertes Kinderbuch wollt, dann guckt doch mal das Aschenbrödel-Buch an.

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: