Mamablog, Bücher, Fashion und das Leben

Adventskalender Eisermann Verlag

Adventskalender Eisermann Verlag – Türchen 16 – Bad Boys zu Weihnachten

*Buchwerbung und Affiliate Links


Herzlich willkommen beim Adventskalender Eisermann Verlag. Heute ist schon der 16.12.19 und die Tage schreiten voran. Schon 15 Türchen wurden beim tollen Eisermann-Adventskalender geöffnet und ich freue mich, mit euch heute das 16. zu öffnen. Ich persönlich finde einen Adventskalender, der sich um Bücher dreht ja perfekt. Denn man verliert im Dschungel der Bücher oft den Überblick und mit so einem Verlags-Adventskalender kann man sich einen Überblick verschaffen, was man gerne noch lesen würde.

Bad Boys zu Weihnachten – Adventskalender Eisermann Verlag

Bei mir geht es heute um das Thema Bad Boys. Die meisten Leserinnen lieben sie. Ich gehöre auch dazu. Ist ein Protagonist zu brav, verlieren wir oft das Interesse daran bzw. ist das ganz Buch nicht so, wie es sein soll. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber zumindest sind die männlichen Charaktere dann geheimnisvoll und strahlen etwas Unnahbares aus. Was verstehen wir unter Bad Boys? Für mich sind es nicht immer die bösen Jungs in den Dark Romance Romanen, die knallhart sind und über Leichen gehen. Für mich sind es auch diejenigen, die nicht zu haben sind, einen ausgeprägten Beschützerinstinkt haben und manchmal etwas rau und ungehobelt sind.

Warum lieben wir sie so?

Das frage ich mich manchmal auch. Ich denke irgendwie wünscht sich fast jede Frau einen Mann, deren Herz sie alleine erobert hat. Wenn man einen Mann kennen lernt, der nett ist und sich schnell verliebt, dann ist man nichts besonderes. Wenn aber ein Bad Boy, der von einer Beziehung nichts hält, sich verliebt, dann fühlen wir uns besonders weil wir es geschafft haben, diesem Mann sein Herz zu stehlen. Auch ihre etwas ungehobelte Art mögen wir doch irgendwie. Denn wir müssen kämpfen und das gefällt uns. Leicht ist langweilig. Meistens haben sie aber, wenn sie die „Eine“ treffen, ein Herz wie ein Bergwerk und wenn sie sich ihrer Liebe sicher sind, dann lieben sie mit allen Sinnen und öffnen ihr Herz. Aber niemals kitschig, sondern heiß und begehrenswert.

Adventskalender Eisermann Verlag

Pearl River – Ein Bad Boy zum Verlieben von Emily Fox

Genauso ist auch der Protagonist in dem Buch, das ich euch heute vorstelle. Joshua aus Pearl River – ein Bad Boy zum Verlieben von Emily Fox, ist wohl der Inbegriff eines Bad Boys. Er holt sich eine Frau, wenn er eine braucht. Verspricht ihnen nie etwas. Mag schnellen, unverbindlichen Sex, zeigt keine Gefühle und schlägt sich die Nächte, in seiner Bar, um die Ohren. Anfänglich hätte ich ihn gerne geschüttelt und gefragt, warum er so ungehobelt ist. Aber man merkt schnell, dass mehr in ihm steckt und er nur etwas zu verstecken versucht und als dann Ava in sein Leben tritt, muss er sich eingestehen, dass er mehr fühlt, als er jemals wollte.

Doch so leicht ist es natürlich nicht. Denn er verfällt immer wieder in alte Muster. Vor allem auch, weil er Angst vor der Liebe hat. Er hat Angst sein Herz zu verschenken und er hat Angst seine Gefühle zu zeigen. Doch Ava lässt ihm natürlich nicht alles durchgehen und sein Kampfgeist ist geweckt. Jetzt ist er es, der um sie kämpfen muss und das ist gar nicht so einfach, denn Ava will ihn vergessen und ihr Leben in Deutschland weiterleben ohne Joshua aus Pearl River.

Wenn ihr auch einen Bad-Boy zu Weihnachten wollt, dann ist diese Geschichte genau das Richtige für euch. Hier könnt ihr nochmal meine Rezension lesen und hier gibt es das Buch zu kaufen. Ich kann euch schöne Lesestunden für die Feiertage versprechen, denn Joshua ist heiß und unersättlich und außerdem ein guter Kerl, was man anfangs nicht so ganz glauben mag.

Pearl River - ein Bad Boy zum Verlieben

Bad Boys aus Sicht der Autorin Emily Fox

Die liebe Emily Fox hat mir ebenfalls erzählt, warum sie glaubt, dass Bad Boys so gut ankommen und wie Joshua zustande gekommen ist. 

Bad Boys und warum wir darüber schreiben:
Als ich damals Joshua und Ava geschrieben habe, wollte ich eigentlich gar keinen „typischen“ Bad Boy schreiben. Aber Joshua hatte von Anfang an seinen eigenen Kopf und so ist mein Bad Boy entstanden. Ich glaube einfach, die bösen Jungs haben eine magische Anziehungskraft auf uns und die Leserinnen. Bestimmt auch auf manche Leser, aber ich spreche jetzt mal in erster Linie von der weiblichen Form. Mit einem Bad Boy verbinden wir meistens nicht die große Liebe. Aber manchmal zeigen sie uns, dass sie auch lieben und vielleicht manchmal auch ein bisschen leiden können. Joshua hat einiges durchgemacht und ich glaube, auch das gefällt den Leserinnen am meisten, denn kein Bad Boy ist unbefleckt. (Emily Fox)

Adventskalender Eisermann Verlag

Zu gewinnen gibt es heute leider nichts bei mir. Aber guckt doch noch auf der Eisermann-Seite vorbei, es wird immer an den Adventssonntagen etwas verlost. Dort könnt ihr auf alle Fälle euer Glück versuchen.

Ich wünsche euch einen tollen Tag und noch eine schöne restliche Adventszeit und weiterhin viel Spaß mit dem Adventskalender Eisermann Verlag.

Nicole

Hexen und Prinzessinnen


*wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch kostet das Produkt nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: