Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Fasching

11.11. um 11.11 Uhr – Fasching, Karneval und Kostüme

Welche Kostüme wollen meine Kinder für diese Faschingssaison?

Bald ist es wieder soweit, am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt die Narrenzeit und jedes Mal die gleiche Frage…….aber dieses Jahr wurde uns das Suchen, durch die Kooperation mit Karneval Universe, etwas leichter gemacht.

Der Fasching bei uns

Da wir in Bayern leben, geht bei uns der Fasching, in den Hochburgen heißt es ja Karneval, nicht wirklich am 11.11. los. Trotzdem trudeln schön langsam die Kataloge ein, in denen es die neuen Kostüme gibt. Im Fernsehen sieht man Werbung mit Clowns, gemischt mit Weihnachtsspots. Das Halloweengeschäft wird natürlich gleich mit den neuesten Faschingstrends verbunden. Sowas bleibt bei meinen Töchtern, nicht unentdeckt.

Obwohl ich nicht so der Verkleidungsfan bin, liebe ich es, mit meinen beiden Mädels die Kataloge und Online-Angebote zu durchforsten. IB ist da immer voller Vorfreude und außer Rand und Band, wenn es wieder heißt „bald ist Fasching“.

„Mama kann ich dieses Jahr wieder ein neues Kostüm haben?“
„Ach, das schöne Mia-Kostüm vom letzten Jahr passt doch noch.“
Ja schon, aber wir gehen ja öfter auf einen Fasching, da kann ich doch das alte und ein neues Kostüm anziehen. Ich wäre gerne eine……oder doch lieber eine…..? Wir können doch mal gucken!“

So läuft das jedes Jahr ab und jedes Jahr kauf ich doch wieder was neues. Die Kleine stellt mittlerweile auch Ansprüche. War sie letztes Jahr noch wunschlos glücklich mit ihrem Minnie Mouse Kostüm, so weiß sie dieses Jahr ganz genau, was sie will.

Geschickte Mamas sagen jetzt bestimmt „ach da muss man doch nicht immer was kaufen, die Sachen nähe ich selber“. Leider bin ich überhaupt nicht DIY-begabt, weshalb ihr auf meinem Blog, diesbezüglich kaum bis gar nichts lesen werdet. Wir greifen daher zur konventionellen Methoden, das heißt KAUF ES SELBER.

Woher bekommen wir die Kostüme?

Dieses Jahr sind wir daher, auf diese Seite aufmerksam geworden. Dort gibt es eine riesige Auswahl an Kostümen, Accessoires, Schminke und Dekoration.
Somit perfekt für uns, da wir  dort alles in einem Aufwasch kaufen können und nicht dort ein Kleid, hier eine Perücke und vielleicht noch Schminke in der Stadt besorgen müssen.

Kostüme

Denn inzwischen ist es ja so, dass sie sich nicht nur mit dem Kleid/Kostüm zufrieden geben, sondern man braucht auch noch die Perücke dazu, denn die Prinzessin xy hat ja ganz eine andere Haarfarbe als die eigene. Die passenden Schuhe wären nicht schlecht, die  Schminke muss auch stimmen und vielleicht noch was für die Hand (Feenstab usw.) wobei diese Sachen meist verloren gehen oder ich auf einer Veranstaltung den ganzen Nachmittag mit einem Feenstab, Indianerbeil oder einem riesigen Mia&Me Armreif herum stehen muss – aber was sein muss, muss sein.

Kostüme

Die Mode ist ebenfalls zu beachten

Heutzutage gehen die Kids auch mit der „Mode“ was Faschingskostüme anbelangt. Dieses Jahr habe ich schon einige Einhorn Kostüme entdeckt, was auch kein Wunder ist, bei den vielen Einhörnern, die überall herumschwirren. Auch Supergirl/-women ist klar im Vormarsch. Vor 2 und 3 Jahre war es nicht denkbar, ohne ein Elsa – Kostüm auszukommen. Letztes Jahr war Mia & Me ganz trendy. Wobei wir die verkleideten Elsas, auch diese Saison wieder sehen werden. Denn ganz ehrlich, Elsa ist einfach perfekt für kleine Mädels. Prinzessinnen kommen ja auch nie aus der Mode, so wird uns auch die Eiskönigin noch lange erhalten bleiben. Ich denke aber, dass es sich wieder etwas die Waage hält. Ich kann mich noch gut an Fasching 2014 und 2015 erinnern, das war ja der absolute Wahnsinn. Eigentlich sah man nur „normal“ verkleidete Jungs und türkise Kleider, dazwischen ein paar Exoten.

Kostüme
Ich habe schon viele Mütter sagen hören, ne also meine Tochter macht diesen Boom mal nicht mit oder ich habe die Elsa noch weitgehend von meinem Kind ferngehalten. Auch eine Bloggermama hat letztens geschrieben, dass ihre Tochter, obwohl sie bis jetzt den Film nicht gesehen hat, mittlerweile dem Elsa-Wahn verfallen ist. Sie weiß gar nicht warum und inzwischen wurde natürlich auch schon der Film gekauft. Sobald die zukünftigen Prinzessinnen in den Kindergarten gehen, kommt man fast nicht drum herum.

Na gut, aber da sich der Elsa – Wahn ja jetzt in Grenzen hält, können wir uns wieder auf die anderen, auch richtig schönen Kostüme konzentrieren.

Kostüme

Kostüme

Die Auswahl der Kostüme

Also nach längerem Suchen und „Nein, das doch nicht“, ach lieber das“ und „guck mal das wollte ich schon immer haben“ hat sich jede für vorerst 2 Kostüme entschieden. Die engere Auswahl treffen wir dann noch.

Die große Madame findet das hier „super cool“ und das hier wollte sie schon immer mal sein.
Die kleine Madame hat sich für dieses entschieden, will aber unbedingt auch mal wieder eine richtige Prinzessin sein.

Tja da haben wir dann wohl die Qual der Wahl. Ich habe mir jetzt alle 4 Kostüme abgespeichert und gemerkt. Es wird spannend werden, für was sie sich letztendlich entscheiden. Das kann aber noch etwas dauern, denn Meinungen und Vorstellungen können sich bei „richtigen“ Mädchen ganz schnell ändern und es ist sogar möglich, dass alles nochmal um geschmissen wird und wir wieder von vorne anfangen. Jetzt bin ich aber erstmal froh, dass es überhaupt etwas in die engere Auswahl geschafft hat.

Ich hoffe, bei euch ist das auch immer so ein Akt, mit diesem Fasching und jetzt sagt bitte nicht „ne bei uns läuft das viel ruhiger ab und die Kids nehmen das was ich für sie aussuche oder was ich ihnen vorschlage“ denn dann mache ich irgend etwas falsch. Natürlich macht es mir auch Spaß und ich freue mich ja, wenn sie sich freuen. Daher will ich es auch nicht anders.
Kostüme
In diesem Sinne wünsche ich allen Mamas, Mädels und Jungs, viel Spaß beim Aussuchen der Faschingskostüme und eine tolle Faschings – Saison 2017/18.

Nicole

HexenundPrinzessinnen

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • alle Cookies zulassen - um meine Seite am Laufen zu halten, setze ich Google Anatlytics ein, auch Werbebanner werden angezeigt. Du kannst deine Auswahl jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen. :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Diese Seite wird teilweise durch Werbung finanziert. Diese Werbebanner setzen Trackingcookies. Ebenso wird Google Analytics verwendet um eine Statistik zu erstellen - Datenschutzerklärung
  • nur notwendige Cookies zulassen (möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt):
    Es werden keine Tracking Cookies zugelassen, nur technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung

Zurück

%d Bloggern gefällt das: