Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

Blogparade: E-Book oder gedrucktes Buch?

Ich bin gestern auf die Blogparade der lieben Anja von senkspiel.net gestoßen.

Da ich fast nur E-Books lese, mache ich hier doch gerne mal mit.

Mein Favorit ist hier ganz klar das E-Book. Ich finde es total ungewohnt, wenn ich mal wieder ein Buch in den Händen halte. Seit Juni/Juli wartet ein 3. Teil in Buchform auf mich, der gelesen werden will, weil es eigentlich eine total spannende Reihe ist, aber ich kann mich nicht aufraffen.

Mit meinem E-Book-Reader ist alles so einfach, leicht, handlich. Ich schiebe ihn in die Tasche, wenn ich einen Termin habe, wo ich warten muss, z.B. Frisör, div. Sportaktivitäten der Kinder, Arztbesuche etc.

Ein Buch würde ich eher nicht mitnehmen, das bekommt in der Tasche Eselsohren,  und ist meist größer als der E-Book-Reader.

IMG_9250

Der E-Book-Reader ist überall lesbar, bei Sonne, bei schlechten Lichtverhältnissen, bei Dunkelheit.

Ich finde es nervig, wenn ich abends auf der Couch, beim Lesen ein extra Licht brauche. Dann muss ich unsere Leselampe genauso hin drehen, dass ich gut sehe, ich muss mich evtl. anders hinlegen. Mit dem E-Book-Reader muss ich das nicht machen. Auch finde ich, dass das Licht stört, beim fern sehen. Also wenn mein Mann was liest und das Licht an hat und ich will fern sehen dann stört mich das. Von daher ist es für den Gegenüber auch von Vorteil. Auch nachts, wenn ich mal nicht schlafen kann, dann störe ich niemanden mit der Nachttischlampe.

Ich muss natürlich zugeben, dass ein Buch, ein gewisses Flair hat. Ein Buch ist ein Buch. Aber man gewöhnt sich wirklich schnell um und mir macht es überhaupt nichts mehr aus, dass ich kein gemütliches Buch in den Händen halte.

Ein weiterer Aspekt ist für mich auf alle Fälle noch der Platz, der für die Bücher benötigt wird. Wir haben nicht sehr viele Schränke, Bücherschränke, Vitrinen usw. wir mögen es nicht so voll gestellt. Wo dann hin mit den Büchern?? Ich lese ca. 1-5 Bücher pro Woche, mal abgesehen davon, dass es einige nur als E-Book gibt, wohin mit diesen ganzen Büchern, wenn ich sie in Buchform kaufen würde??

Ne da ist mir auf jeden Fall mein E-Book lieber…….

IMG_9247

 

So dann werde ich mir mal die anderen Beiträge durchlesen und wünsche allen Lesern einen schönen Wochenstart

Nicole

Hier könnt ihr meine Lieblingsbücher shoppen – in Buchform oder als E-Book 🙂 

(*auf der verlinkten Seite befinden sich Affiliate Links)

 

 

6 Kommentare

    1. Ja so verschieden sind die Geschmäcker….. wenn ich noch länger mit dem Tablet gelesen hätte, dann hätte ich auch so gedacht wie du, aber beim Reader ist es nochmal ganz anders…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: