Hexen und Prinzessinnen

Mamas, Kinder, Fashion, Bücher und das Leben

14 Carat

Sonntagspost: ich habe gelesen…..30.07.2017

*beinhaltet Affiliate Links


Schaaaaande……..nur ein Buch, das ist mir schon lange nicht mehr passiert 🙂 aber irgendwie habe ich abends immer rum getrödelt und dann war es so spät, dass ich nur noch ein paar Seiten geschafft habe….

aber das eine stelle ich euch natürlich vor…..

es war:

14 Carat von Kera Jung und Maria O´Hara (1.Teil von 3)

Klappentext 14 Carat:

Eine Million Dollar soll die unabhängige, selbstbewusste, toughe, freche, vielleicht ein wenig vorlaute und ganz bestimmt emanzipierte Yale-Studentin Fleur Bailey bekommen, wenn sie für ein halbes Jahr bei dem attraktiven, aber sehr ominösen, schweigsamen und außerordentlich zielstrebigen Clark Jensen lebt.
Sex inklusive.
Was soll sie tun?
Wie wird sie entscheiden?

Jeder Mensch hat seinen Preis, und Fleur muss sich der beklemmenden Frage stellen, wie hoch ihrer ist.
Die Gedanken an die Moral und daran, was ein Mädchen tun darf und was nicht, rücken schnell in den Hintergrund, denn sie befindet sich in einer desaströsen Lebensphase, ist abgebrannt, der Rausschmiss aus ihrer Wohnung droht, das Licht ist längst abgestellt. In dieser verzweifelten Situation erscheint er ihr wie der Ritter in strahlender Rüstung, der zu ihrer Rettung geeilt kommt.
Zwei gegensätzliche Welten prallen aufeinander, ein Zwiespalt zwischen Selbstständigkeit und totaler Selbstaufgabe tut sich vor ihr auf und macht ihr zunehmend zu schaffen.
Letztendlich muss sie sich entscheiden:
Wie weit bist du bereit zu gehen, um dich selbst zu retten, wie weit bist du bereit zu gehen, um das Herz eines Mannes für dich zu gewinnen,
wie weit bist du bereit, dich selbst zu verraten?

Auftakt zur Carat-Trilogie.

Bewertung 14 Carat

Während des lesen dieses Buches ist man hin-und hergerissen zwischen Sympathie und Abneigung. Ich dachte mir über Clark meistens….. „so ein Mistkerl“ „der könnte mich mal“ aber irgendwie hat er auch was und meistens ist nicht alles so wie es scheint. Im nach hinein gesehen ist es dann auch wirklich so, aber er kann sich anscheinend nicht ändern….oder doch??

Also bis zum 1. Drittel dachte ich, puh na ob das was wird (für mich) aber ich konnte dann nicht mehr aufhören und ich wollte unbedingt wissen wie es mit Fleur und Clark weitergeht. Bin schon richtig gespannt auf den 2.Teil und hoffe der kommt bald 🙂

Die beiden Autorinnen brachten mich auch oft zum schmunzeln, Fleur´s Gedanken waren manchmal wirklich zum schießen komisch und auch ihr Benehmen, wenn sie einfach nicht so wollte, wie er es wollte 🙂

Also wirklich ein gelungener Auftakt der Trilogie und ich denke, da erwartet uns noch so einiges, mit der tougen Fleur und dem stocksteifen aber heißen Clark.

Schönen Sonntag noch und leider habe ich heute nicht mehr…….

Nicole

Hier gibt es meine Lieblingsbücher


*Wenn ihr über die Affiliate Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt/Buch nicht mehr. Vielen Dank für die Unterstützung.

7 Kommentare

  1. Hallo Liebes,
    das klingt echt super und ich habe es mir direkt in meinen Kalender eingetragen, damit ich es nicht vergesse zu bestellen!
    Also danke für den Tipp!

    Liebe Grüße,
    Linni linnisleben.de

    1. Bitte gerne, leider kommt der 2.teil erst im Nov. 😬 aber da gibt es ja noch so viele gute Bücher für die Zeit bis dahin 😘

      1. Ich lese zur Zeit eh noch ein anderes! In meinem Blogpost von dem zweiten Wochenrückblick habe ich kurz über die Bände von „Die sieben Schwestern“ geschrieben. Leider bin ich immer noch nicht viel weiter gekommen, da ich momentan nicht weiß, wo mir der Kopf steht! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: